sehr kleiner Schwarm in der TBH

Schwarmbetriebsweise - und verhinderung, Ablegerbildung, etc.
torsten
Beiträge: 10
Registriert: Do 22. Mai 2014, 21:41

sehr kleiner Schwarm in der TBH

Beitragvon torsten » So 22. Mai 2016, 20:32

Hallo liebes Forum

wollte mal ein paar Meinungen einsammeln...
habe heute einen sehr kleinen Schwarm (500-1000g?+sicher begattete Königin) in nun meiner 2. TBH. Drei freie Oberträger, eine Futterwabe und eine Leerwabe (zu 1/3) sind mit drin.

Wie würdet Ihr mit dem Schwarm umgehen: Lieber wieder was rausnehmen? Abwarten? Brutwaben vom Nachbarvolk dazuhängen? Nur Bienen vom Nachbarvolk dazugeben ? eine weitere Idee?

Vielen Dank an Euch
Einen schönen Gruß aus Nordfriesland
torsten

Johannes-Mellifera
Beiträge: 193
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 19:15

Re: sehr kleiner Schwarm in der TBH

Beitragvon Johannes-Mellifera » So 22. Mai 2016, 21:46

Hallo Torsten,

deine Angabe ist recht ungenau. Zwischen 500 g und 1000 g lieben viele tausend Bienen. ;) Und die machen den Unterschied!
Wenn da wirklich (wie du meinst) eine begattete Königin drinne ist, dann würde ich erst mal abwarten.

Eigentlich würde ich grundsätzlich abwarten bis offene Brut zu sehen ist. Dann noch mal die Stärke beurteilen und 1-2 schön verdeckelte Brutwaben zuhängen. Schau doch in 5 Tagen oder so das nächste mal rein.

LG Johannes

Claudia.1977
Beiträge: 359
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:03

Re: sehr kleiner Schwarm in der TBH

Beitragvon Claudia.1977 » So 22. Mai 2016, 22:23

Die oekobeute hat ein buch zur tbh geschrieben, vielleicht magst du es dir zu legen? Als ultra tante würde ich nichts manipulieren, es die Natur entscheiden lassen.... .

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4865
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14

Re: sehr kleiner Schwarm in der TBH

Beitragvon zaunreiter » Mo 23. Mai 2016, 00:09

Abwarten. Eine begattete Königin reißt vieles wieder raus. In fünf Tagen würde ich füttern, bei kleinen Völkchen immer wichtig.

torsten
Beiträge: 10
Registriert: Do 22. Mai 2014, 21:41

Re: sehr kleiner Schwarm in der TBH

Beitragvon torsten » Mo 23. Mai 2016, 18:05

Ich möchte mich als Jungimker für die aufmunternden und freundlichen Ratschläge bedanken.
Sehr nett, und Antworten kamen so schnell, dass ich ruhig schlafen konnte.

torsten

PS die Königin hatte eine Markierung aus 2015