Anfangsstreifen für Oberträger

Alles rund um die Zargen und Oberträger in einem Warré-Bienenstock.
micki
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 22:54

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon micki » Mo 29. Dez 2014, 18:38

Hallo,
nachdem ich bis jetzt als stummer Mitleser so oft profitiert habe, wollte ich auch mal etwas beitragen. Über die Weihnachtstage haben wir uns zum schnellen Anfangsstreifengießen (zu zweit geht´s besser, dann spart man sich das Gefummel mit den Zwingen) eine simple Gußform aus Hartholz gefräst:

Die Oberträger sind einfach aus Dachlatten gesägt, 8 mm dick mit ca. 4 mm Mittelnut. In die Enden der Nut haben wir große Streichhölzer gestopft, damit gleich nix raustropft.
1.jpg

Die Gußform ist ein Stück Hartholz mit zwei Falzen, 3 mm tief und 8 mm breit. So kann man gleich zwei Oberträger auf einmal herstellen. An jeder Seite sind drei Nägel, zwei als Auflage für den Träger und einer als seitlicher Anschlag.
2.jpg

Jetzt erst die Form naßmachen, abwischen und dann drückt man links und rechts einen Oberträger gegen die Falz.
2-5.jpg

Ein Zweiter kann nun fix mit einer 100 ml Infusorspritze das Wachs auftragen. Kurz Draufpusten, bis sich eine Haut gebildet hat und unterm Wasserhahn kalt abschrecken.
3.jpg

Voilá. Das ganze ging so schnell, dass wir mit Rumprobieren und Wachsheißmachen in drei Stunden fast 150 Oberträger fertig hatten.
4.jpg

Pro Anfangsstreifen verbraucht man ca. 8 ml Wachs.
Viel Spaß
Micki

Fritzian

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon Fritzian » Sa 5. Mär 2016, 17:42

Hallo zusammen , was für Platten nehmt Ihr für die Anfangsstreifen. Ich habe noch Wachsplatten vom Imkerbedarf. Das sind die welche man für Kerzenherstellung verwendet. Kann man die auch nehmen ?

Grüße

Franz

Immenpension
Beiträge: 104
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 13:17

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon Immenpension » Sa 5. Mär 2016, 19:57

hab hier eine interessante Variante gesehen.
geht fix und einfach, man muß nur ausreichend Wachs zur Verfügung haben.

https://www.youtube.com/watch?v=31ovKSO-v4g
Grüße vom Karle




Keine Tierversuche!...? aber wie ist das mit der Bienenhaltung?

Fritzian

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon Fritzian » Sa 5. Mär 2016, 20:51

Hallo Karle,
das hatten wir schon ein paar mal hier, aber danke trotzdem für die Erinnerung.
Hast du vielleicht eine Antwort auf meine Frage ? siehe oben

Grüße
Franz der Schwarzwälder

Wolfram
Beiträge: 220
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 18:33
Wohnort: bei Nienburg/Weser

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon Wolfram » Sa 5. Mär 2016, 21:30

Moin Franz,
bin mir da nicht sicher ob die zur Kerzenherstellung Seuchenfrei sind.
Könnte mir vorstellen das es nicht so ist.

Allerdings wird das Wachs ja auch erwärmt und ob da was überlebt?!
Hätte da bedenken.
Gruß
Wolfram

Immenpension
Beiträge: 104
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 13:17

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon Immenpension » Sa 5. Mär 2016, 22:50

Fritzian hat geschrieben:Hast du vielleicht eine Antwort auf meine Frage

ich habe meine Trägerleisten angefräst und nehme deshalb keine Wachsstreifen. Ein Einpinseln der Kante ist sicher von Vorteil, aber ich habe bisher auch darauf verzichtet.
Grüße vom Karle




Keine Tierversuche!...? aber wie ist das mit der Bienenhaltung?

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2374
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon Rumpel » Di 16. Mai 2017, 16:26

Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Johannes-Mellifera
Beiträge: 182
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 19:15
Kontaktdaten:

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon Johannes-Mellifera » Di 16. Mai 2017, 17:45

Na das in dem Video ist ja schon ein massives Gematsche. So würde ich das nicht machen wollen.

Gruß Johannes

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2374
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon Rumpel » Di 16. Mai 2017, 17:55

Der macht auch keine Anfangsstreifen.
- Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4442
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Anfangsstreifen für Oberträger

Beitragvon zaunreiter » Do 10. Mai 2018, 12:42

BA5894C4-B35C-422C-A845-B901DA94192D.jpeg


1E0B3C37-CBB3-45EE-A20F-611AEC680EF5.jpeg


CD4EC439-1DD1-47E4-8EF9-AA99B8072BC1.jpeg


03C3F5D2-58D0-4A92-B077-B79DD3820C57.jpeg


08304417-48C5-43A2-AC94-7F98BF368C22.jpeg


DA80B03F-9485-4386-8A9A-77230EDAC86C.jpeg
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.


Zurück zu „Die Warré-Zargen und Oberträger“