Seite 6 von 6

Re: Herstellung von Magazinen mit Strohwänden

Verfasst: Do 28. Mai 2015, 16:09
von dornbusch
Wie weh und klagen und wiehernder Amtsschimmel?

fragt hagen

Re: Herstellung von Magazinen mit Strohwänden

Verfasst: Do 28. Mai 2015, 19:03
von Rumpel
http://www.die-honigmacher.de/kurs4/seite_41400.html
Irgendwo war ich auch über andere gestolpert,muss ich mal wühlen.
LG. Jörn

Re: Herstellung von Magazinen mit Strohwänden

Verfasst: Fr 29. Mai 2015, 11:37
von dornbusch
ok, Räuberei ist ein Argument. Dann muss ich meine Amseln und Blaumeisen eben im geschlossenen Hühnerstall halten. Amtsschimmel wieherte noch nicht auf der Seite von den Honigmachern, aber man kann es natürlich auch nicht ausschließen. Das Leben ist eben voller Risiken.... und endet tödlich.

Gruß hagen

Re: Herstellung von Magazinen mit Strohwänden

Verfasst: Fr 29. Mai 2015, 11:58
von zaunreiter
Hmm, noch mehr Schwärme...he he, wer hat das denn geahnt. Jetzt wird es die Kunst sein, die Häuflein alle überwinterungsfähig zu bekommen. Päppeln ist angesagt.

Re: Herstellung von Magazinen mit Strohwänden

Verfasst: So 31. Mai 2015, 09:09
von Rumpel

Re: Herstellung von Magazinen mit Strohwänden

Verfasst: Fr 5. Jun 2015, 09:08
von dornbusch
Moin Kap Horn,

gibt es schon erbauliches oder anderes über die Schilfbeuten zu berichten?

Grus hagen