Weiselkäfig für Stülper

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4323
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Weiselkäfig für Stülper

Beitragvon zaunreiter » Mo 3. Sep 2012, 22:34

Für Stülper gibt es für die Aufbewahrung und zum Einweiseln von Königinnen einen eigenen, selbstgebauten "Käfig".

Dazu wird ein Holzrundstab (Besenstiel oder ähnlich) ausgehöhlt, in vier Teile aufgespalten und die vier Teile mit Kerben versehen, die später die Fenster ergeben. Der Stab wird wieder zusammengesetzt und mit Draht an mehreren Stellen festgezurrt.

Eine Seite erhält dann einen Stopfen zum Zugeben der Königin. Die Seite mit den Stopfen hat unten einen fortlaufen Sporn, der später zum Einstecken in den Korb verwendet werden kann. Die andere Seite erhält eine Art Knauf, damit der Imker das gut anfassen und handhaben kann.
Bild

Dieser Weiselkäfig wird mit der Königin darin einfach in die Seite des Stülpers gesteckt.
Bild
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Zurück zu „Stülper - Bauanleitungen, Konstruktion, Modifikationen“