noch klein aber mein

Vorstellung eurer kleinen Imkerei
Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: noch klein aber mein

Beitragvon Rumpel » So 17. Jan 2016, 07:04

Hallo Harald,
Russenrahmen oder auch Delonrahmen, guckst du:
viewtopic.php?f=20&t=936
Für Baudielen vielleicht eine Idee:
http://reader.digitale-sammlungen.de/de ... 00001.html
Gruß Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

biene1.0
Beiträge: 583
Registriert: So 10. Jan 2016, 19:22
Wohnort: 07806

Re: noch klein aber mein

Beitragvon biene1.0 » Fr 22. Jan 2016, 00:48

Hallo Jörn,
das habe ich mir angeschaut. Alles sehr inspirierend! Mal sehen was sich draus machen lässt.
Russenrahmen sind schonmal eingeplant. Und eine Beute aus den 50er Baudielen wird es auch geben. Der Preis dafür ist: 4 Beuten - 3 Variationen!!!!
Aber das ist bei Eigenbau schnell geschehen. Ich denke aber, dass das auch hilft!
Grüße
Harald
"Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."
Albert Schweitzer

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: noch klein aber mein

Beitragvon Rumpel » Fr 22. Jan 2016, 09:55

Um 6 Uhr waren es noch minus 24 Grad, wenn ich jetzt was bauen wollte wäre eine Pinguinzucht vielleicht interessant. :)
Gruß Jörn
Dateianhänge
100_2282.JPG
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4855
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: noch klein aber mein

Beitragvon zaunreiter » Fr 22. Jan 2016, 14:39

Puh. Hier sind es aktuell plus 4 Grad Celsius. :wink:
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: noch klein aber mein

Beitragvon Rumpel » Fr 22. Jan 2016, 16:26

Wow, Zeit zum an baden im Rhein ! :lol:
Gruß Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: noch klein aber mein

Beitragvon Rumpel » Fr 22. Jan 2016, 21:18

Brrrrr... wieder Daheme,
Vollmond und knackige Kälte, über die Kämme Nordwind!
Die Bienen sitzen ruhig, und Brummen vor sich hin.
Die nächsten Hürden müssen die Mädels nehmen so um den 4 Feb. da wird es Warm.
Extremer Anstieg der Luftfeuchte, ist schädlicher als der Frost.
Alles wie immer.
Gruß Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: noch klein aber mein

Beitragvon Rumpel » Mi 27. Jan 2016, 17:37

Heute waren es bei mir 8 Grad PLUS! :o
Kurzer Bienenblick, alle da und toben durch die Kisten.
Eine haut ja immer ab, wie immer in den Ärmel, der erste dieses Jahr.
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: noch klein aber mein

Beitragvon Rumpel » Di 8. Mai 2018, 11:58

Leider ist es zur Zeit sehr trocken, die Teiche und Bächlein haben zwar Wasser aber oft viel Eisenoxide darin die jetzt Freiliegen.
Schöne braune Stinkepampe, mein neuer Hund liebt die, aber die Bienchen nicht.
Deshalb gibt es jetzt Wasser mit Mineralsalzen.
bienentränke.png

-Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Immenpension
Beiträge: 104
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 13:17

Re: noch klein aber mein

Beitragvon Immenpension » Sa 12. Mai 2018, 14:46

wie weit hängt das von den Beuten weg?
hatte letztes Jahr auch so ein Teil aufgehängt, ca. 10 m entfernt, aber Bienen und andere Kleinflieger hab ich da nie dran gesehen.
die haben lieber 2 m weiter den Schlamm unter einem Baum ausgepresst.
Grüße vom Karle




Keine Tierversuche!...? aber wie ist das mit der Bienenhaltung?

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: noch klein aber mein

Beitragvon Rumpel » Sa 12. Mai 2018, 20:38

ca. 25 Meter, auf 2,5L 3 TL. Mineralstoffmischung und einen Esslöffel Zucker.
-Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe


Zurück zu „Meine kleine Imkerei“