Unsere Bienen

Vorstellung eurer kleinen Imkerei
wolfgang54441
Beiträge: 178
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Mo 26. Mär 2018, 18:03

Hallo
Sonnenschein den ganzen Tag lang bei gefühlten 25C in der Sonne, nur ein leichter kühler Wind ...
Meine Mädels tragen gut Pollen ein und an der Bienentränke stehen Sie Schlange ... wörtlich gemeint
Am Tag werden die Mäusegitter entfernt
Die beiden Weiden stehen in voller Blüte, aber diese werden nicht angeflogen und die Bienenbäume schlagen sooo langsam aus
Schmetterlinge und viele Hummeln sind zu sehen

Gruß
Wolfgang

biene1.0
Beiträge: 583
Registriert: So 10. Jan 2016, 19:22
Wohnort: 07806

Re: Unsere Bienen

Beitragvon biene1.0 » Do 29. Mär 2018, 20:57

Kann das schön sein! Warte auch, aber was soll ‚s? Es wird schon.
"Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."
Albert Schweitzer

wolfgang54441
Beiträge: 178
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Fr 30. Mär 2018, 09:00

Hallo

bei uns ist es Frühling, bei um die 18-20C, nachts bei 5C

Ich keinen die Nase lang machen, ich denke an alle, die auch auf den Frühling warten...
Bienen tragen gut ein und ich muss eine Warre auf 3 Zargen erweitern.

Grüße
Wolfgang

wolfgang54441
Beiträge: 178
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Sa 31. Mär 2018, 19:28

Hallo

3 Zarge untergesetzt
Wetter warm - Bienen tragen gut ein
Gruss
Wolfgang

wolfgang54441
Beiträge: 178
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Di 10. Apr 2018, 11:37

Hallo

Die Weiden sind am verblühen und andere Obstbäume fangen an zu blühen. Wetter bei -über 20 C und trocken.
Im neuen Blühstreifen kommen so langsan die Blumen aus dem Boden und ich bin mal gespannt, ob die Samenpackungen von Lid. wie versprochen was wird.

Bei den Nachbarn tut sich auch was

- englischer Rasen ist out - Blühplanzen sind in
- Steingärten werden verkleinert
- Obstbäume werden geplanzt

nur bei den Bauern - da regt es sich gar nix
-Blühstreifen gibt es eine Zuschuss vom Land - will keiner - auf diese Fläche kann ich noch was anbauen.....

Gruss
Wolfgang

wolfgang54441
Beiträge: 178
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Do 10. Mai 2018, 10:13

Hallo

Unsere Bienen haben auf 2 Zargen überwintert, Anfang März wurde eine Zarge untergestellt, Ende März eine Zarge draufgestellt. Bienen bauen selbst die Waben.

Gestern wurden bei den beiden Warrevölker Weiselzellen kontroliert
Volk 1 eine
Volk 2 keine
Weiselzellen

aber alle 4 Zargen wurden kompett ausgebaut, ich könnte die 4 Zarge ernten und wir haben beschlossen auf 5 Zargen zu erweitern.
Der neue Honig schmeckt lecker.....

Meine Spanngurten sind zu kurz und ich musste bei einem Volk diese verlängern

Tracht: 100 m weiter ein Rapsfeld, 200 m weiter folgen noch andere Rapsfelder

Ich hoffe aber immer noch auf einem Schwarm

Gruß

Wolfgang

wolfgang54441
Beiträge: 178
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » So 13. Mai 2018, 10:55

Hallo

gestern war es soweit, einen ca. 4 kg Schwarm ist abgegangen und ich habe ihn in eine Warre mit 3 Zargen einlaufen lassen.
Einen so großen Schwarm hatte ich noch nie.
Eine neue Erfahrung habe ich gemacht - ich imkere nur noch auf 4 Zargen( vorher hatte ich auf 3 Zargen gimkert- aber immer so um die 5-8 Weiselzellen und viele Schwärme) , obwohl die 5 Zarge gut angenommen wurde und angefangen wurde auszubauen. Und ich benötige noch mehr Zargen ....

Meine Schwarmfangkiste Warre wurde wohl angenommen, aber ich hatte sie nicht voll bestückt, sodass die Bienen zarghaft eingezogen sind.
Nach der Bestückung mit den Holzleisen konnte ich den Rest der Bienen einfangen und habe sie einlaufen lassen

Gruss
Wolfgang

wolfgang54441
Beiträge: 178
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Do 17. Mai 2018, 21:40

Hallo

heute war Warre 2 dran am schwärmen - ich schätze auch um die 3,5-4kg Bienen.
Habe den Schwarm weitergegeben, er läuft in eine Bienenkiste ein

Gruss
Wolfgang

Benutzeravatar
Distelbauer
Beiträge: 378
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 22:12

Re: Unsere Bienen

Beitragvon Distelbauer » Do 17. Mai 2018, 21:44

Hallo Wolfgang,

hier im Süden ist es jetzt zum Glück mal regnerisch (nach 1 1/2 Monaten ohne einen Tropfen). Aber ich denke es wird bald losgehen.

Gruß Georg

achso, vergessen. Machst du was gegen Nachschwärme oder lässt du sie?

wolfgang54441
Beiträge: 178
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Fr 18. Mai 2018, 17:51

Hallo

ich vermeide Nachschwärme ...
-meine Liste die einen Schwarm wollen ist gross...
schauen wir mal was wird

Ich habe immer ein Töpfchen mit Wasser für die Bienen im Angebot - Regenwasser
50 m weiter sind 2 Schwimmteiche da finden Sie auch Wasser

Gruss
Wolfgang


Zurück zu „Meine kleine Imkerei“