Unsere Bienen

Vorstellung eurer kleinen Imkerei
wolfgang54441
Beiträge: 115
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » So 20. Mai 2018, 15:42

Hallo

wie geschrieben habe ich zuerst eine Zarge untergestellt. Nach der Kontrolle ist wohl die Zarge ausgebaut worden, aber weiter ist noch nichts passiert.
Die aufgestellten Zargen wurden sehr schnell ausgebaut und " bewohnt".

Jetzt bin ich am überlegen, nächstes Jahr nur noch meine Zargen draufzustellen.

Alle 5ten Zargen wurden entfernt und dem neuen Schwarm zur Verfügung gestellt- einen Schwarm habe ich weitergegeben.
Jetzt haben wir 3 Völker in Warre Beuten - 2 Völker mein Sohn und ich ein Volk

Gruss
Wolfgang

wolfgang54441
Beiträge: 115
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » So 27. Mai 2018, 10:07

Hallo

gestern war Weiselzellenkontrolle

Volk1- keine
Volk 2 - 4 Weiselzellen - eine Stehengelassen
Volk 3 - keine

Die 2 " alten " Völker haben insgesamt 4 Zargen mit Honig eingelagert
und das neue Volk ist in der 3 Zarge am Ausbauen und hat auch dort Honig eingelagert - ich habe 500 ml dazugefüttert
Tracht: die Hecken sind am blühen und viele Blumen

Gruß
Wolfgang

wolfgang54441
Beiträge: 115
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Do 31. Mai 2018, 17:52

Hallo

Volk 2 Schwarmabgang um 10.00 Uhr

ca. 2,5 Kg

ich habe den Schwarm abgeben und er läuft in eine Bienenkiste ein

Gruss
Wolfgang

wolfgang54441
Beiträge: 115
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Di 5. Jun 2018, 19:38

Hallo

die Drohnen brummen vor dem Flugloch, da will sogar mein Nachbar keine Wiese ( über 1000 m² ) mit der Benzinsenze mähen. Er könnte auch den Rasentraktor nehmen, da kann er keinen nerven....
und wenn ich noch komme und will meinen Schwarm fangen ---naja daran hat er sich längst gewöhnen müssen.... sagt er schon nichts mehr...
einmal im Jahr will mein Bienenschwarm zum Nachbarn fliegen.....

aber

er hat hinter seinem Haus eine wunderschöne Blumenwiese und viele Obstbäume stehen. Das Obst fault später vor sich hin...und meine Bienen sind an dem reichhaltigen Obstangebot schuld....

ich denke es gibt schlimmeres...denke ich

Voriges Jahr hatte ich noch 6 Gastvölker von meinem Paten bei mir stehen , da machte er ein langes Gesicht...
aber wir klärten Ihn auf und alles war wieder in Ordnung....

jeder ist so wie er ist....eigendlich ist er mir lieber wie unser Nachbar gegenüber
englischer Rasen und min. 2 x die Woche mähen und wehe ein Gäseblume kommt heraus....

Gruss
Wolfgang

wolfgang54441
Beiträge: 115
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Unsere Bienen

Beitragvon wolfgang54441 » Mi 13. Jun 2018, 19:33

Hallo

Weiselzellekontrolle: keine gefunden
Schwarm: hat die 3 Zarge ausgebaut und Honig eingelagert
die anderen 2 Warrebeuten : in der 3 und 4 Zarge voller Honig - muss mal ernten
bei Volk 3 Wabenabriss auf halber Wabenhöhe im Honigraum 4 Zarge
ich habe 500 ml leckeren Honig geerntet

Gruss
Wolfgang


Zurück zu „Meine kleine Imkerei“