Kissen kleiner als Zarge

Rund um das Dach des Warré-Bienenstocks, sowie dem Kissen.
Stefan D.
Beiträge: 20
Registriert: Di 21. Jan 2014, 10:45

Kissen kleiner als Zarge

Beitragvon Stefan D. » Di 21. Jan 2014, 10:53

Hallo Zusammen,
ich bin gerade dabei neu ins Imkern einzusteigen und mir eine Warre zu bauen.
Nachdem die Bretter zugeschnitten sind, fällt mir auf, dass das Kissen 5mm kleiner als die Zargen sein soll.
Was ist der Grund?
Damit das Dach leichter aufzusetzen ist?
Ist das wichtig oder kann ich auch Kissen und Zargen einfach gleich groß bauen?

Danke schon mal für Antworten
Stefan

PS: Falls jemand aus der unmittelbaren umgebung von 69190 Walldorf mit liest, würde es mich interessieren

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Kissen kleiner als Zarge

Beitragvon zaunreiter » Di 21. Jan 2014, 11:05

Hallo Stefan,

ist mir noch nicht aufgefallen, ich habe das Kissen immer gleich groß wie die Zarge gebaut. :)

Willkommen im Forum,

Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Kissen kleiner als Zarge

Beitragvon Rumpel » Di 21. Jan 2014, 11:07

Maße vertauscht?
Grüsse Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Stefan D.
Beiträge: 20
Registriert: Di 21. Jan 2014, 10:45

Re: Kissen kleiner als Zarge

Beitragvon Stefan D. » Di 21. Jan 2014, 11:28

Danke für die schnellen Antworten
Ich habe die beiden Anleitungen, die ich habe, noch mal angesehen.
Bei 20mm Brettdicke steht in der einen für das Kissen 295 / 335 Brettlänge und in der anderen auch für das Kissen 300 / 340 wie für die Zarge.
Dann werde ich also alles gleich groß machen.
Gruß und Dank
Stefan

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Kissen kleiner als Zarge

Beitragvon Rumpel » Di 21. Jan 2014, 11:32

Und das Dach ringsum 5 mm grösser dann passt es.
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Stefan D.
Beiträge: 20
Registriert: Di 21. Jan 2014, 10:45

Re: Kissen kleiner als Zarge

Beitragvon Stefan D. » Di 21. Jan 2014, 15:09

Ok, mach ich.

Ich poste jetzt mal in der Vorstellungsrubrik, was ich so mache und vorhabe.
Ich glaube da passen so gesammelte einzelne Fragen eher hin als unter die Spezialrubriken
Bis gleich
Stefan

Benutzeravatar
Mellina
Beiträge: 296
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:19
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Kissen kleiner als Zarge

Beitragvon Mellina » Mo 3. Feb 2014, 11:30

Hallo Stefan,
original nach Warré sollen Kissen und Boden etwas kleiner sein, als die Zargen. Beim Boden wegen des Regenwassers, beim Kissen, damit das Dach besser aufzusetzen ist.

LG
Mandy
Bauanleitung Warrébeute, Warrés Handbuch und Bernhards Kurzanleitung: http://www.warre-bienenhaltung.de


Zurück zu „Das Warré-Dach und -kissen“