Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

KMP
Beiträge: 657
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon KMP » Fr 31. Mai 2013, 12:54

So, hier die Beta-Version...

Klar muss man rechtzeitig dran sein, aber im Vorschwarm soll die alte Königin ziemlich spät herausfliegen, also vielleicht klappt es. Nur mein einziges Volk war noch nicht so weit (als ich das letzt Mal reingeschaut habe).

-Kevin
Dateianhänge
CIMG9018.JPG
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4323
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon zaunreiter » Fr 31. Mai 2013, 14:12

Das mit den Zwingen wird zu lange dauern. Am besten baust Du dir einen Rahmen oder sowas. Jedenfalls, was schnell übergeworfen oder hochgeklappt werden kann. Muß auch wieder gut abzunehmen sein. Vielleicht kannst Du den Sack vor das Flugloch legen und dann mit einem Bügel den Sack schnell hochreißen. Notfalls per Hand an die Beutenwand drücken.
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon mahagugu » Fr 31. Mai 2013, 14:40

Nun, zweite Bienenkiste besorgen und Schwarm vorwegnehmen zB durch Königinnenableger
oder Flugling. Ich vermute du bist schneller wenn du die Waben einfach herausnimmst --- mit der Bienenkiste
soll das ja möglich sein.

Dieses Jahr will ich mal einen Königinnenableger probieren ohne die Königin suchen zu müssen.

KMP
Beiträge: 657
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon KMP » Fr 31. Mai 2013, 15:20

zaunreiter hat geschrieben:Das mit den Zwingen wird zu lange dauern. Am besten baust Du dir einen Rahmen oder sowas. Jedenfalls, was schnell übergeworfen oder hochgeklappt werden kann.


Das Wort "Zwingen" verstehe ich nicht. Ich habe mit Heißkleber 4 dünne Leisten auf den Stoff angeklebt. Mit einer Hand kann ich dieses Rämchen an das Stirnbrett anbringen und mit der anderen Hand die 2 Klämmer oben befestigen. Damit ist die Katze schon mehr oder weniger im Sack. Die 2 Klämmer unten dienen dazu den unteren Bereich ganz nah am Flugloch richtig bienendicht zu machen.

Besser wäre es wohl einen Ausschnitt/Hals mit Gurt/Bund an den Beutel anzubringen, der groß genug ist drüber das ganze "Ende" der Kiste zu passen. Ruck, zuck, Gurt fest ziehen.

Wie schnell geht das denn los? Gute Videos (also gleich vom Anfang an) im Netz sind meiner Erfahrung nach schwer zu finden. Damit muss man wohl lieber direkte Erfahrungen haben.

-K

P.S. - Das ist die 2. Kiste auf dem Bild. Links in der besetzen Kiste waren die Mädels mit einer Probe nicht einverstanden.
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Benutzeravatar
foobar
Beiträge: 138
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 15:12
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon foobar » Mi 26. Jun 2013, 13:06

Hallo Kevin,

was macht Deine Schwarmwache? Ist Deine Bienenkiste schon geschwärmt und hast Du den Schwarm einfangen können?

Gruß Jan

KMP
Beiträge: 657
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon KMP » Mi 26. Jun 2013, 16:35

Hallo Jan,

die Schwarmwache stelle ich nach der vorletzen Kontrolle Morgen oder Übermorgen hoffentlich ein. Wir sind dann eine Woche weg, und wenn ich wieder reinschaue (7.7) möchte ich nichts Verdächtiges finden, da wir dann 3 Wochen weg sind. (Nur einer muss das den Bienen klar machen!)

Zum Glück hatten wir gerade den Regen und die etwas kühleren Tagen, wie Du weiß, und ich hoffe das hat die Antriebe ein bisschen abgedämpft. (Es waren letzte Woche immer noch 2 Anfangsstreifen im Brutraum frei).

Hier das Bild von letzter Woche:
Bild

Und hier mein Stockbuch: https://docs.google.com/spreadsheet/pub?key=0AiSz9vugUtxVdE9FT0kycUtJaFdpUGRkbWg2MkQ2SkE&gid=14

-K
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Benutzeravatar
foobar
Beiträge: 138
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 15:12
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon foobar » Mi 26. Jun 2013, 16:54

Sieht doch gut aus,
bei mir haben die Bienen bisher auch noch keine Lust zum Schwärmen entwickelt, kann aber auch an der stillen Umweiselung Anfang Mai liegen.
Bin gespannt wie es weiter geht.

Gruß Jan

KMP
Beiträge: 657
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon KMP » Do 27. Jun 2013, 11:17

Hah, zu schnell geantwortet. Heute eine bestiftete Schwarmzelle gefunden. Zwischen 2 und 4 Tage alt, vermute ich (also 'milchig'). Was tun? Wir fahren Samstag eine Woche weg. Schwarmzelle brechen?

-K
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4323
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon zaunreiter » Do 27. Jun 2013, 11:50

Die alte Königin raus und damit einen Ableger machen. Alle Zellen bis auf zwei stehen lassen. Alles andere wird wohl nicht viel helfen, um einen Schwarm zu verhindern. :?
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

KMP
Beiträge: 657
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Schwarm gleich einfangen (wie die Heideimker)?

Beitragvon KMP » Do 27. Jun 2013, 12:57

zaunreiter hat geschrieben:Die alte Königin raus und damit einen Ableger machen. Alle Zellen bis auf zwei stehen lassen. Alles andere wird wohl nicht viel helfen, um einen Schwarm zu verhindern. :?


Na, Du weiß, 'die alte Königin' raus' und 'Ableger machen', daraus wird nichts in der Bienenkiste. 8-) Eigentlich will ich den Schwarm nur ungefähr 3-4 Tage verschieben.

-K
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012


Zurück zu „Bienenkiste und Schwärme“