faltbarer Schwarmfangkasten (für den Weichnachtszettel?)

KMP
Beiträge: 657
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

faltbarer Schwarmfangkasten (für den Weichnachtszettel?)

Beitragvon KMP » Do 29. Nov 2012, 15:27

Schon gesehen? Ich fahre kein Auto, aber das zusammengefaltete Paket (samt Verpackungskarton) ist nicht dicker als 3 cm und würde Platz in dem Kofferraum jedes Auto finden (und auch ohne Beschwerden von der Ehehälfte):

http://www.drfinkenzeller.de/apinova/schwarmkasten.htm

Preis inkl. Porto: €26,45. Ist nicht wesentlich billiger (sogar teurer wenn man schon gewöhnt ist den Papierkorb dafür einzusetzen), aber sicher praktisch da man ihn immer parat haben kann. Mir gefällt auch die Form (Griff "unten") und die Leichtigkeit.

-K
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Re: faltbarer Schwarmfangkasten (für den Weichnachtszettel?)

Beitragvon mahagugu » Do 29. Nov 2012, 17:41

Bienen können sich durch Karton durchbeißen.

Ich hab dieses Jahr auch drei Ableger in selbstgebauten Kartonkisten gekauft
und sie haben sich drei Tage lang in der Finsternis nicht durchgebissen.
Sobald sie aber Licht sehen beißen sie sich durch. (wollte blöderweise die Bienen
am Stand einsperren ---- jetzt weiß ich warum das Dunkelhaft heißt)

Ein Konkurrenzprodukt ist der altbewährte Schwarmfangsack, der sich auch
leicht auf eine Teleskopstange usw. montieren lässt.

Da ich keine Schwärme fange und auch noch nie einen live gesehen habe ...
wirds wohl eher nichts mit diesen Produkt für mich ... ausser sie verkaufens vielleicht
um maximal fünf Euro.

KMP
Beiträge: 657
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: faltbarer Schwarmfangkasten (für den Weichnachtszettel?)

Beitragvon KMP » Do 29. Nov 2012, 20:31

mahagugu hat geschrieben:Bienen können sich durch Karton durchbeißen.


Diese Wellpappe ist aber aus Kunststoff ("Plaste" wie meine Frau sagt). Ist eventuell "fressbar" aber so schnell würde das nicht gehen, vermute ich.

Da ich keine Schwärme fange und auch noch nie einen live gesehen habe ...


Ich habe auch noch keinen gesehen bzw. gefangen, aber ich hoffe das im kommenden Jahr zu ändern.

Schöne Grüße

Kevin
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4323
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: faltbarer Schwarmfangkasten (für den Weichnachtszettel?)

Beitragvon zaunreiter » Do 29. Nov 2012, 20:43

Also ich kann nur den Schwarmfangbeutel empfehlen. Siehe Holtermann. Der lässt sich auch schön klein falten. Und Du kannst damit auch Bienen im Auto transportieren.

Bild

Läßt sich kleinfalten und ist sehr vielseitig.

Viele Grüße

Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

KMP
Beiträge: 657
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: faltbarer Schwarmfangkasten (für den Weichnachtszettel?)

Beitragvon KMP » Do 29. Nov 2012, 22:09

ha, wie bei der Korbimkerei. Aber wie hält man sowas unterm Baum? Maha hat auch schon davon geschrieben.

Den Schwarmfang-Beutel (Holtermann 7425) habe ich schon gesehen:
Bild

Ist das was ihr meint?

Beide sind sehr günstig. Mein (Insekten und Spinnen) Kescher hat zweimal so viel gekostet.

-K
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4323
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: faltbarer Schwarmfangkasten (für den Weichnachtszettel?)

Beitragvon zaunreiter » Do 29. Nov 2012, 22:40

Nee, den da:

Bild
http://www.holtermann-shop.de/index.php/cPath/106_31

Minken's Schwarmfangbeutel
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

KMP
Beiträge: 657
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: faltbarer Schwarmfangkasten (für den Weichnachtszettel?)

Beitragvon KMP » Do 29. Nov 2012, 23:27

zaunreiter hat geschrieben:Nee, den da:


Okay, ja, den kenne ich aus der Filmserie über Georg Klingworths Imkerei in der Lüneberger Heide. Aber wie gesagt, wie funktioniert das wenn die Traube von einem Ast hängt?

-K
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4323
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: faltbarer Schwarmfangkasten (für den Weichnachtszettel?)

Beitragvon zaunreiter » Fr 30. Nov 2012, 00:05

KMP hat geschrieben:Bild


So. (Mit Teleskopstiel.)

Oder so: viewtopic.php?f=11&t=426

Oder so: viewtopic.php?f=11&t=169#p3722

;)

Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.


Zurück zu „Bienenkiste und Schwärme“