Stand - einfachste Varianten (Kalksandsteinblöcke)

KMP
Beiträge: 694
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Stand - einfachste Varianten (Kalksandsteinblöcke)

Beitragvon KMP » Mi 30. Jan 2013, 15:42

Die Bienenkiste ist von der Natur aus "nah am Boden". Wegen des Kippverfahrens sind die Möglichkeiten die Kiste höher zu stellen etwas limitiert, zu mal beim Kippen man unbedingt einen stabilen Boden braucht. Trotzdem will man ein bisschen Abstand vom feuchten Boden schaffen, was die Arbeit von hinten auch etwas erleichtert.

Der einfachste Stand ist wohl eine Euroflachpalette. Hier ist noch eine Möglichkeit. Pro Kiste braucht man (maximal) 4 Kalksandsteine. Die abgebildeten Steine sind in der Größe 250 x 180 x 140. 250 x 200 x 140 wäre vielleicht sogar besser. Vorsicht -- die abgebildete Variante ist von mir nicht ausprobiert. Immer im voraus kontrollieren, dass die Kiste stabil sitzt und beim Kippen nicht wegrutschen kann. (Ich gehe davon aus, dass man Kalksandstein draußen im Garten verwenden kann...?)

Bienenkiste_2012_001_Kippen-03b_4_Kalksandstein.jpg



Hier beim Kippen (mit einem zusätzlichen Brett drauf)...

Bienenkiste_2012_001_Kippen-03a1.jpg


-K
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Zurück zu „Bienenkiste - Bauanleitungen, Konstruktion, Modifikationen“