Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Bauanleitungen, Basteltipps und Detailfragen.
Claudia.1977
Beiträge: 352
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:03

Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Beitragvon Claudia.1977 » Di 10. Nov 2015, 13:33

Liebe Freunde,
meine nach historischen Vorbild erstellte Klotzbeute steht schön luftig zum trocknen.
Für´s Dach & Boden mache ich mir genauso schon Gedanken wie auch zum Thema Wabenhygiene.
(Fluglochkeil braucht noch ein paar Aufmerksamkeiten)

Wer von Euch hat eine Klotzbeute schon erfolgreich über einige/viele Winter bekommen und möchte aus der Praxis berichten?
- Dach
- Fuß
- Wabenhygiene
und sonst so wichtiges?

Danke!
Dateianhänge
Klozbeute.fertig.jpg
liebe Grüße Claudia
[Warré seit 2014 (Oekobeute, Andreas Meisel)/ TBH seit 2015 (Oekobeute, Andreas Meisel) / Bienenkugel seit 2016 (Andreas Heidinger)/ Klotzbeute, trocknet seit 2016, Inbetriebnahme in 2018 (Selbstbau im Zeidler Kurs, Schloss Hamborn)]

Finvara
Beiträge: 75
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 12:29

Re: Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Beitragvon Finvara » Sa 23. Jan 2016, 17:44

Hallo,
welche Funktion hat der eigesteckte Holzkeil ?

gruß Finvara
Ps.: saubere Arbeit !

Claudia.1977
Beiträge: 352
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:03

Re: Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Beitragvon Claudia.1977 » Sa 23. Jan 2016, 18:38

Der Fluglochkeil ist nach historischen Vorbild erstellt, allerdings schaut er noch zu weit raus und ist in der Beute noch zu verschlanken.
(Links / Rechts vom Keil sind Schlitze für die Bienen im beespace angebracht, so können die Bien gut rein und raus fliegen und Wache halten)
liebe Grüße Claudia
[Warré seit 2014 (Oekobeute, Andreas Meisel)/ TBH seit 2015 (Oekobeute, Andreas Meisel) / Bienenkugel seit 2016 (Andreas Heidinger)/ Klotzbeute, trocknet seit 2016, Inbetriebnahme in 2018 (Selbstbau im Zeidler Kurs, Schloss Hamborn)]

Wolfram
Beiträge: 220
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 18:33
Wohnort: bei Nienburg/Weser

Re: Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Beitragvon Wolfram » So 24. Jan 2016, 20:39

Hallo,
sieht super aus!
Der Keil kommt mir auch komisch vor aber du wirst schon wissen warum.
Wie hast du den Stamm ausgehöhlt?
Hab das ganze noch vor mir und das aushöhlen ist so eine Sache.
Oder hast du so ein Eisen dafür?
Mach du auch eine Plexiglasscheibe vor die Öffnung?
Bin gespannt wie es weiter geht.
Gruß
Wolfram

Claudia.1977
Beiträge: 352
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:03

Re: Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Beitragvon Claudia.1977 » Mo 25. Jan 2016, 13:16

Ein Forstarbeiter / Kettensägenexperte hat die "Fächer" geschnitten und ausgebrochen habe ich die Fächer mit speziellem Zeidlerwerkzeug.
Unter Beachtung, dass 6 cm Fleisch weder mit der Kettensäge noch mit meinem Werkzeug beschädigt werden.

Meine Klotzbeute ist ganz nach historischen Vorbild erstellt und soll keine Glotzbeute werden, daher keine Fenster (Kältebrücken...)
Zum Glotzen habe ich meine Fenster in der Warré.
Dateianhänge
10.10.2015.f.jpg
liebe Grüße Claudia
[Warré seit 2014 (Oekobeute, Andreas Meisel)/ TBH seit 2015 (Oekobeute, Andreas Meisel) / Bienenkugel seit 2016 (Andreas Heidinger)/ Klotzbeute, trocknet seit 2016, Inbetriebnahme in 2018 (Selbstbau im Zeidler Kurs, Schloss Hamborn)]

Claudia.1977
Beiträge: 352
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:03

Re: Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Beitragvon Claudia.1977 » Mo 25. Jan 2016, 13:42

Hier http://www.sabienenimkerei.de/zeidlerei ... ler-kurse/ gibt es den Kurs zur Klotzbeute und auch das Werkzeug zum ausbrechen des Holzes.
liebe Grüße Claudia
[Warré seit 2014 (Oekobeute, Andreas Meisel)/ TBH seit 2015 (Oekobeute, Andreas Meisel) / Bienenkugel seit 2016 (Andreas Heidinger)/ Klotzbeute, trocknet seit 2016, Inbetriebnahme in 2018 (Selbstbau im Zeidler Kurs, Schloss Hamborn)]

Claudia.1977
Beiträge: 352
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:03

Re: Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Beitragvon Claudia.1977 » Mo 25. Jan 2016, 13:52

Wolfram hat geschrieben:Bin gespannt wie es weiter geht.

Viele Bienenhalter quatieren Ihre (Rahmen) Ableger in den feuchten Klotz und wundern sich anschließend, warum die Bienen es nicht über den Winter schaffen. Daher warte ich bis der Stamm vollständig gestrocknet ist und anschließend auf meinen ersten Vorschwarm ~ Mai 2017?
liebe Grüße Claudia
[Warré seit 2014 (Oekobeute, Andreas Meisel)/ TBH seit 2015 (Oekobeute, Andreas Meisel) / Bienenkugel seit 2016 (Andreas Heidinger)/ Klotzbeute, trocknet seit 2016, Inbetriebnahme in 2018 (Selbstbau im Zeidler Kurs, Schloss Hamborn)]

GkF
Beiträge: 28
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:22

Re: Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Beitragvon GkF » So 22. Mai 2016, 17:47

Hallo Claudia,

wie ist es denn mit deiner Klotzbeute weiter gegangen? Hast du ein Volk eingesetzt und wie betreibst du sie?

Gruß Dieter

Claudia.1977
Beiträge: 352
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:03

Re: Klotzbeute Dach / Fuß & Wabenhygiene?

Beitragvon Claudia.1977 » So 22. Mai 2016, 22:18

Hi, ich warte auf Mai / Juni 2017, dann sollte meine Papel gut trocken sein. Der 1. Schwarm geht dann dort rein und ich berichte ungefragt, versprochen!
liebe Grüße Claudia
[Warré seit 2014 (Oekobeute, Andreas Meisel)/ TBH seit 2015 (Oekobeute, Andreas Meisel) / Bienenkugel seit 2016 (Andreas Heidinger)/ Klotzbeute, trocknet seit 2016, Inbetriebnahme in 2018 (Selbstbau im Zeidler Kurs, Schloss Hamborn)]


Zurück zu „Klotzbeuten - Bauanleitungen und Konstruktion“