Vielleicht doch vorher die Königin suchen und fangen

Wie besiedele ich die TBH? Mit einem Schwarm, mit Ablegern aus Rähmchenbeuten, etc.
mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Vielleicht doch vorher die Königin suchen und fangen

Beitragvon mahagugu » Mo 23. Apr 2012, 18:59

Hab gehört es sei problematisch die Königin einfach so ungesehen abzufegen ....

vielleicht ist es doch besser wenn man schon das ganze Volk abkehrt , dass man die Königin sucht
und abfängt und in einen Ausfresskäfig sperrt ...
sicher ist sicher ...

Vielleicht kann man sich ja selber einen aus einem Bambusrohr bauen ...
Quasi ausreichend dickes Bambusrohr ausschneiden , vergewissern dass hohl is ...
an einem Ende mit Futterteig verschließen ... Königin hineinkrabbeln lassen und dann is
andere Ende verschließen ...
mit einer Schnur zwischen zwei Oberträger hängen ...

mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Re: Vielleicht doch vorher die Königin suchen und fangen

Beitragvon mahagugu » Sa 7. Jul 2012, 13:41

Markus, wie ich das geschrieben habe ,
da habe ich vermutlich grad eine ins Gras gehaut, weil ich nicht
gewusst hab , wohin mit den Wildbauwaben usw.

in meiner TBH bauen sie sauber, da gibts das Problem nicht so wirklich ...

hab mir vorgenommen nie mehr so ruinöse Ableger zu konstruieren wie dieses Jahr ....
also wenn dann werden so ziemlich alle Oberträger umgesiedelt bis auf eine
frisch gebaute Wabe ohne Bienen , die in der alten Beute bleibt ....

eventuell wird dann noch ein Ei-streifen oder eine Eierwabe dazugegeben oder
was mir sonst noch einfällt ...

Weiselzellen /Schwarmzellen möchte ich verwerten und sie in Kleinstvölkern
in Blumentöpfen , Minis oder so schlüpfen und begatten lassen und dann später
im Jahr Jungbienen dazugeben , vereinigen , Kunstschwarm bilden oder so ...


Zurück zu „TBH Besiedlung“