edlwolf TBH

Bauanleitungen, Basteltipps und Detailfragen.
Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4657
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

edlwolf TBH

Beitragvon zaunreiter » Di 6. Dez 2011, 21:43

Hier eine Variante der bekannten TopbarHive.

Bild

Der schräge Bereich unten ist als Stabilbauwabe ausgeführt, während der obere Bereich der Wabe als Flachrähmchen ausgeführt ist. (Wenn ich es richtig verstanden habe.)

Gruß
Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Manfred

Re: edlwolf TBH

Beitragvon Manfred » Do 8. Dez 2011, 12:27

Grüß Euch,

In jedem Kind ist ein Mann versteckt, der will spielen. :lol:

Da brauchts noch eine gehörige Portion Eigensinn,
dann schlepp ich solch unerprobte Monströsitäten
über Stock und Stein und häng sie mal hin. :lol:

http://www.imkerforum.de/attachment.php ... 1323274365

Herzliche Grüße Manfred

Manfred

Re: edlwolf TBH

Beitragvon Manfred » Fr 9. Dez 2011, 00:37

Grüß Dich, Markus

Das Problem mit dieser Konstruktion ist ja, daß sie eine TBH sein will - frei nach dem Motto: Der Bien muß.

Ein wesentliches Element einer TBH sind die durch den Oberträger nach obenhin abgeschlossenen Wabengassen und die daran beweglich angebauten Waben. Und genau da happerts bei diesem Hirnkonstrukt - nur das wird der Erfinder schon noch praktisch erleben.
Ich will nur eventuell zur Nachahmung Geneigte anregen, sich mit dem an sich einfachen TBH-Konzept eingehender zu befassen und sich so einen Schas zu sparen.

Herzliche Grüße Manfred

DocBB
Beiträge: 7
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 10:52

Re: edlwolf TBH

Beitragvon DocBB » So 29. Sep 2019, 07:36

Und dann gibt es noch die

MONOCADRE A.T. SYSTEM, (in L'Apiculteur) das zu einem schlechten Zeitpunkt (1939) beschrieben wurde, aber das es erlaubt, nur Rahmen von Erhöhungen zu verwenden.

Bild

oder wie man die Einheit des Rahmenformats mit der Vielfalt der Bienenstöcke in Einklang bringt.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator


Zurück zu „TBH Bauanleitungen, Konstruktion, Modifikationen“