Komplett-Umstieg von Segeberger auf Warré

Wie besiedele ich meinen ersten Warré-Bienenstock? Mit einem Schwarm? Ableger?
Benutzeravatar
Distelbauer
Beiträge: 390
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 22:12

Re: Komplett-Umstieg von Segeberger auf Warré

Beitragvon Distelbauer » Mo 25. Mai 2020, 22:23

Ich dachte da an eine Art 90Grad Schied, dass den Innenraum der Zargen auf 30x30cm verkleinert. Oder eine andere Überlegung 2Platten mit Loch und aussen mit Schilfrohr dämmen. Ausser im Honigraum wenn ich noch einen will.


Zurück zu „Warré - die erste Besiedelung des Stocks“