Warre-Pate Raum Kempten gesucht

Für Anfänger, die einen Paten in ihrer Nähe suchen.
Millie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 10:30

Warre-Pate Raum Kempten gesucht

Beitragvon Millie » Mo 3. Feb 2014, 10:34

Hallo,

erst mal eine kurze Vorstellung: meine Schwester und ich möchten gerne Bienen halten, so einfach und unkompliziert wie möglich. Standort wäre mitten auf dem Land im schönen Allgäu,
und nachdem wir blutige Anfänger sind und das ganze auch mehr aus Spass an der Freude machen möchten, würden wir gerne so naturnah und mit so wenig Aufwand wie möglich arbeiten. Nach ersten Internet-Recherchen sind wir auf Warre und dann auf dieses Forum gestossen - toll wäre es nun, wenn wir einen Warre-Paten in unserer Nähe finden könnten!

Ich hoffe es gibt hier jemand,
viele Grüße
Millie

Benutzeravatar
Distelbauer
Beiträge: 347
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 22:12

Re: Warre-Pate Raum Kempten gesucht

Beitragvon Distelbauer » Mo 3. Feb 2014, 21:49

Hallo Millie,

willkomen im Forum. Naja Kempten ist leider nur fast in meiner Nähe und dann bin ich ja selber noch etwas anfängerisch ;) . Ich lege euch die imkerschule Schwaben in Kleinkemnat nahe, die sind glaub ich recht Weltoffen, man muss sich bei Kursen nicht anmelden und kostet auch nichts. Und sonst hier fragen.

LG Georg


Zurück zu „Warré-Pate gesucht“