Wespen holen sich den Totenfall und die Krabbler

Deichkind
Beiträge: 259
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03
Wohnort: Nordseeküste SH

Wespen holen sich den Totenfall und die Krabbler

Beitragvon Deichkind » Di 9. Jul 2019, 21:18

Betreff sagt ja schon alles.
Seit einigen Tagen beobachte ich einzelne Wespen auf dem Boden vor den Fluglöchern (maximal 3 auf einmal), die sich tote Bienen oder Teile davon holen. Heute habe ich aber auch zwei im Ringkampf mit lebenden (1x Arbeiterin, 1x Drohn) gesehen. Fällt das noch unter „Müllabfuhr der Natur“ oder muss ich mir Gedanken machen? An/Vor den Fluglöchern habe ich keine Wespen gesehen, sie bleiben immer dicht am Boden.
Anfängerin 2019
Volk 1 Naturschwarm einlogiert 15.05.19, aufgelöst 31.7.19
Volk 2 Naturschwarm einlogiert 01.06.2019
Volk 3 Naturschwarm einlogiert 24.06.2019
Imkerverein + Imkerkurs konventionell vor Ort

Benutzeravatar
Math.
Beiträge: 36
Registriert: Di 5. Mär 2019, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Wespen holen sich den Totenfall und die Krabbler

Beitragvon Math. » Mi 10. Jul 2019, 11:17

moin.

wenn einzelne wespen sich tote bienen vor dem flugloch wegholen ist alles ok.

wenn viele wespen rein und raus fliegen ist das bienenvolk zu schwach.
starke bienenvölker haben keine probleme mit wespen.
schöne zeit

math

Deichkind
Beiträge: 259
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03
Wohnort: Nordseeküste SH

Re: Wespen holen sich den Totenfall und die Krabbler

Beitragvon Deichkind » Mi 10. Jul 2019, 12:44

Danke
Anfängerin 2019
Volk 1 Naturschwarm einlogiert 15.05.19, aufgelöst 31.7.19
Volk 2 Naturschwarm einlogiert 01.06.2019
Volk 3 Naturschwarm einlogiert 24.06.2019
Imkerverein + Imkerkurs konventionell vor Ort


Zurück zu „Sonstiges“