Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Benutzeravatar
Schlossimker
Beiträge: 67
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 22:47
Wohnort: Schwabach

Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon Schlossimker » Do 27. Jun 2019, 11:09

Halllo,
ich habe gerade mein erstes Volk (Kunstschwarm) am Aufbau am Stand. Hinter dem Stand verläuft eine kleine Straße.
Es sind schon ausreichend Büsche vorhanden. Diese verlieren aber im Winter ihre Blätter. Wegen der Einsichtbarkeit im Winter und dem Diebstahlrisiko möchte ich immergrüne Büsche, mit etwa 1,5m Höhe dort anpflanzen, und die Buschreihe auch erweitern. Kennt jemand Sträucher, die auch noch Bienen Nahrung bieten würden? Es ist Nordhang (also Gefälle nach Süden), eines kleinen Seitentales, sandig/lehmiger Boden. Eher trocken bis sehr trocken, ich kann aber zum Anwachsen gießen. Sollten natürlich winterhart sein. Bisher ist mir nur echter Lavendel eingefallen, der wird aber nicht hoch genug und ist nur bedingt winterhart.
Danke, Schlossimker - ein Kaiserfranke.
Mein Traum ist, dass Millionen für mich arbeiten, dann mach ich erst recht was ich will!
PS: Ich bin Anfänger 2019, 1 Volk. Ich gebe keine Ratschläge, allenfalls Denkanstöße für Entscheidungen.

Nöld
Beiträge: 92
Registriert: Di 18. Dez 2018, 08:46
Wohnort: Hörjesås

Re: Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon Nöld » Do 27. Jun 2019, 11:22

Hallo Schlossimker,

Wie wäre es mit einem lebenden Weideflechtzaun und Efeu?

Viele Grüße,

Nöld
The key mite bee diversity...

Deichkind
Beiträge: 354
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03
Wohnort: Nordseeküste SH

Re: Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon Deichkind » Do 27. Jun 2019, 12:51

Mispel ist bei uns sehr beliebt bei allem was summt. (Cotoneaster). Da gibt es Arten in jeder Höhe
Anfängerin 2019
Volk 1 Naturschwarm einlogiert 15.05.19, aufgelöst 31.7.19
Volk 2 Naturschwarm einlogiert 01.06.2019
Volk 3 Naturschwarm einlogiert 24.06.2019
Imkerverein + Imkerkurs konventionell vor Ort

Deichkind
Beiträge: 354
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03
Wohnort: Nordseeküste SH

Re: Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon Deichkind » Do 27. Jun 2019, 12:52

Guck sonst mal das Sortiment der Immengaertnerei Jaesch online an
Anfängerin 2019
Volk 1 Naturschwarm einlogiert 15.05.19, aufgelöst 31.7.19
Volk 2 Naturschwarm einlogiert 01.06.2019
Volk 3 Naturschwarm einlogiert 24.06.2019
Imkerverein + Imkerkurs konventionell vor Ort

Benutzeravatar
Schlossimker
Beiträge: 67
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 22:47
Wohnort: Schwabach

Re: Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon Schlossimker » So 30. Jun 2019, 00:33

Deichkind hat geschrieben:Mispel ist bei uns sehr beliebt bei allem was summt. (Cotoneaster). Da gibt es Arten in jeder Höhe

Deichkind hat geschrieben:Guck sonst mal das Sortiment der Immengaertnerei Jaesch online an

Hallo Deichkind, super Antworten.
"Glanzmispel" habe ich inzwischen als passend identifiziert und wird dabei sein. Vielleicht finde ich noch was zu Abwechselung, und davor vielleicht eine Reihe Echter Lavendel, um die Sonne vom Boden der Mispel etwas fern zu halten, und sich auf den Klimawandel einzustellen.

Die Immengaertnerei - auch super, die schwarze Liste der "Nicht- Bienenpflanzen" kannte ich noch nicht. Jetzt ist mir auch klar, warum an meinen Haseln noch nie eine Biene war, sie auf die schnöden Weiden aber total Fliegen.

Schlossimker - ein Kaiserfranke
Mein Traum ist, dass Millionen für mich arbeiten, dann mach ich erst recht was ich will!
PS: Ich bin Anfänger 2019, 1 Volk. Ich gebe keine Ratschläge, allenfalls Denkanstöße für Entscheidungen.

Benutzeravatar
Schlossimker
Beiträge: 67
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 22:47
Wohnort: Schwabach

Re: Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon Schlossimker » So 30. Jun 2019, 00:39

Nöld hat geschrieben:Wie wäre es mit einem lebenden Weideflechtzaun und Efeu?

Hallo Nöld, Danke für die Antwort. Ich denke aber, dass es für Weide dort zu trocken sein wird. Weide selber als Zaun flechten - zu aufwendig, da werde ich zum faulen Hund. Efeu wächst dort schon gelegentlich - aber da wo man ihn brauchen könnte wächst er scheinbar nicht so schnell wie da wo er nicht sein soll.

Schlossimker - ein Kaiserfranke
Mein Traum ist, dass Millionen für mich arbeiten, dann mach ich erst recht was ich will!
PS: Ich bin Anfänger 2019, 1 Volk. Ich gebe keine Ratschläge, allenfalls Denkanstöße für Entscheidungen.

Deichkind
Beiträge: 354
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03
Wohnort: Nordseeküste SH

Re: Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon Deichkind » So 30. Jun 2019, 06:33

Freut mich sehr, dass ich helfen konnte.
Anfängerin 2019
Volk 1 Naturschwarm einlogiert 15.05.19, aufgelöst 31.7.19
Volk 2 Naturschwarm einlogiert 01.06.2019
Volk 3 Naturschwarm einlogiert 24.06.2019
Imkerverein + Imkerkurs konventionell vor Ort

Deichkind
Beiträge: 354
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03
Wohnort: Nordseeküste SH

Re: Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon Deichkind » So 7. Jul 2019, 13:58

Hätte noch einen Tip für dich, falls giftige Beeren kein Problem darstellen (was in unserem Fall ein K.O. Kriterium ist): Liguster.

Auf dem Nachbargrundstück steht ein verwilderter, der als kleiner Baum gewachsen ist und gerade aktuell wie verrückt beflogen wird.
Anfängerin 2019
Volk 1 Naturschwarm einlogiert 15.05.19, aufgelöst 31.7.19
Volk 2 Naturschwarm einlogiert 01.06.2019
Volk 3 Naturschwarm einlogiert 24.06.2019
Imkerverein + Imkerkurs konventionell vor Ort

wolfgang54441
Beiträge: 178
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 11:35
Wohnort: zwischen Trier und Saarbrücken

Re: Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon wolfgang54441 » So 13. Okt 2019, 11:10

Hallo

der Arbeitskreis 54413 Grimmburg veranstaltet am 19. Oktober ab 13 Uhr eine Staudenbörse - auch Hecken. Wer keine hat, kann spenden....
Außerdem gibt es ein Kelterfest.

Gruss
Wolfgang

Benutzeravatar
Schlossimker
Beiträge: 67
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 22:47
Wohnort: Schwabach

Re: Suche Tips zu immergrünen Sträuchern als Sichtschutz für den Stand

Beitragvon Schlossimker » Mo 21. Okt 2019, 00:08

Hallo Deichkind,
danke für die Tips. Die Glanzmispel hatte ich schon im Sommer gepflanzt. Jetzt ist noch dazwischen der Liguster gekommen.
Zwischen die einzelnen Beutenböcke (immer Doppelböcke mit Platz in der Mitte zum Ablegen abgenommener Zargen), also vor die Hecke ist Schlehe gekommen, als Windschutz für die Fluglöcher und Pollenlieferant für die Frühjahrsbienen. Jetzt muss ich nur noch lange warten bis das alles gewachsen ist. So sind nun etwa 60m Hecke zusammen gekommen. Ich hab in ca. 1,5m Abstand gepflanzt, weil ich es nicht so "geschnitten" haben möchte, es soll so wachsen wie es will und wird dann schon Blickdicht. Jetzt muss ich nur noch etwas für den Pollen zum Ausgang des Winters tun - Krokus, Blaustern und Schneeglöckchen.

Schlossimker - ein Kaiserfranke
Mein Traum ist, dass Millionen für mich arbeiten, dann mach ich erst recht was ich will!
PS: Ich bin Anfänger 2019, 1 Volk. Ich gebe keine Ratschläge, allenfalls Denkanstöße für Entscheidungen.


Zurück zu „Sonstiges“