Oekobeute - nun auch aus Weymouth und mit Fenstern

Bezugsquellen von Schreinern und anderen Bastlern für fertige Warréstöcke.
kaibee
Beiträge: 626
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 21:53
Wohnort: Essen

Oekobeute - nun auch aus Weymouth und mit Fenstern

Beitragvon kaibee » So 8. Jan 2012, 16:19

Hallo Leute,

es gibt Neuigkeiten auf dem Markt!
Oekobeute hat den Januar-Katalog rausgebracht. Nun gibt es, wie in 2011 schon angekündigt, die Warré auch aus Weymouth-Kiefer und zudem auch Fensterzargen!

Hier der pdf-Katalog:
http://www.oekobeute.de/de/beutenbau/oe ... atalog.pdf

Sehen sehr gut aus! Mal schauen, wieviel Geld noch im Sparschwein ist...

viennapis
Beiträge: 43
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:08
Wohnort: Wien

Re: Oekobeute - nun auch aus Weymouth und mit Fenstern

Beitragvon viennapis » So 8. Jan 2012, 17:14

Der hohe Boden mit rundem Einflugloch ist auch eine super Sache, wie die Schwarmfangbox die unter eine Warrezarge gestellt werden kann.
Ein toller Anbieter!
Gruß Geri

Jantje
Beiträge: 67
Registriert: So 19. Jun 2011, 21:16

Re: Oekobeute - nun auch aus Weymouth und mit Fenstern

Beitragvon Jantje » So 8. Jan 2012, 19:03

viennapis hat geschrieben:Der hohe Boden mit rundem Einflugloch ist auch eine super Sache, wie die Schwarmfangbox die unter eine Warrezarge gestellt werden kann.
Ein toller Anbieter!


Was ist denn der Vorteil an dem runden Loch?
Ich habe doch dann gar keine Möglichkeiten mehr das Loch eventuellen Begebenheiten anzupassen. (Für Ableger klein, Unterstützung des Volkes bei Räuberei, Wespen etc.)

Grüße Jantje

viennapis
Beiträge: 43
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:08
Wohnort: Wien

Re: Oekobeute - nun auch aus Weymouth und mit Fenstern

Beitragvon viennapis » So 8. Jan 2012, 19:23

Jantje hat geschrieben:Was ist denn der Vorteil an dem runden Loch?

Ich würde meinen, beim üblichen winterlichen Totenfall kann es nicht so leicht verstopfen.
Spontan fällt mir zur Verkleinerung für Ableger oder bei starker Räuberei ein einfaches angeschraubtes Brett ein. Liege ich damit komplett falsch?
Gruß Geri

Claudia.1977
Beiträge: 352
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:03

Re: Oekobeute - nun auch aus Weymouth und mit Fenstern

Beitragvon Claudia.1977 » Do 14. Mai 2015, 17:43

Weymouth ist aus!

Hoher Boden von Ökobeute ist sehr gut, wenn die Beute an der Wand steht, da die Windel von vorn rauszuziehen geht, ebenfalls ist der Boden Höher.
Rundes Flugloch erinnert etwas an ein Astloch ... (OS Pfannenverdampfer passt nicht durchs runde Loch) LG claudia
liebe Grüße Claudia
[Warré seit 2014 (Oekobeute, Andreas Meisel)/ TBH seit 2015 (Oekobeute, Andreas Meisel) / Bienenkugel seit 2016 (Andreas Heidinger)/ Klotzbeute, trocknet seit 2016, Inbetriebnahme in 2018 (Selbstbau im Zeidler Kurs, Schloss Hamborn)]


Zurück zu „Bezugsquellen für fertige Warréstöcke“