Versand Österreich

Bezugsquellen von Schreinern und anderen Bastlern für fertige Warréstöcke.
majodoma

Re: Versand Österreich

Beitragvon majodoma » Mo 16. Mai 2011, 12:31

Hallo Bernhardt,

ich habe das selbe Problem wie bennes.
Ende Januar auf massivholz-tischler.at eine WarreBeute mit Fenstern bestellt und bezahlt.
Mitte Februar habe ich (erst auf Nachfrage) eine Bestättigung des Zahlungseingangs bekommen.
Und den Hinweis das erst wieder ab Ende März produziert und versandt wird.
Seit Mitte April versuche ich jetzt schon mit Ihm direkt in Kontakt zu treten,
und höre immer wieder von anderen das sie mit Ihm gesprochen haben.
Verena( Tochter von Josef) und auch Admin vom Bienenforum.com,
hat Ihn schon mehrfach angerufen und Ihn um eine Lösung bzw. wenigsten eine Nachricht an mich gebetten.
Am Sonntag hab ich mit Verena telefoniert und Sie sagt das Herr Thuminger mir schon eine Mail geschickt hätte.
Bekommen hab ich allerdings nichts. Zwischenzeitlich weis ich über Verena, das über das Bienenforum große Bestellungen
von anderen Beutentypen gelaufen sind und das Herr Thuminger auch dort ordentlich in Verzug geraten ist.
Da kann man sich ja vorstellen wie wichtig jemand ist der nur eine Beute bestellt und auch schon bezahlt hat.
Eine E-Mail schreiben und um sicher zu gehen auf die Lesebestättigung zu warten ist doch keine Hexerei.

Gruß Majodoma

bennes
Beiträge: 5
Registriert: Di 10. Mai 2011, 14:47
Wohnort: Langensoultzbach Frankreich

Re: Versand Österreich

Beitragvon bennes » Di 17. Mai 2011, 14:57

Guten Tag Bernhard un Kollegen,
ich habe gerade aus Deutschland erfahren das die Firma Massivholz Tischler angeblich pleite sei, ich habe mehrmals letzte Woche un diese Woche versucht sie telephonich zu erreichen aber leider ohne erfolg, ich bin ratlos die Schwärme bekomme ich den 24 Mai per Spedition zugestellt.
Ein angenemer Tag wünsche ich alle
bennes

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4609
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Versand Österreich

Beitragvon zaunreiter » Di 17. Mai 2011, 15:15

Bonjour Bennes,

vous pouvez essayer d'acheter la ruche Warré de ces magasins:

http://www.ickowicz-apiculture.com

http://www.ruche-warre.com

Si les contraintes financières le permettent?

Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4609
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Versand Österreich

Beitragvon zaunreiter » Di 17. Mai 2011, 23:05

Ich habe von Alfred Antwort erhalten. Er ist ernsthaft erkrankt. Er meldet sich bei Euch.

J'ai reçu de réponse Alfred. Il est gravement
malade. Il vérifie avec vous.

Cordialement
Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

bennes
Beiträge: 5
Registriert: Di 10. Mai 2011, 14:47
Wohnort: Langensoultzbach Frankreich

Re: Versand Österreich

Beitragvon bennes » Di 17. Mai 2011, 23:13

Guten Abend,
Herr Thuminger hat sich heute Abend per Mail bei mir gemeldet und sich entschuldigt für die verzögerung der Lieferung er hat mir angeboten die bestellung zu stornieren was ich danket angenommen habe. Es ist schade seine Beuten haben mir sehr gefallen aber ich müsste Zwei andere bei einem anderen Lieferanten bestellen. Er hat mir auch geschrieben seine Gesundheit sei sehr angeschlagen und hat deswegen sich nicht um seine Kunde kümmern können wie er es gerne möchte.
Schöne Grusse
Bennes

bennes
Beiträge: 5
Registriert: Di 10. Mai 2011, 14:47
Wohnort: Langensoultzbach Frankreich

Re: Versand Österreich

Beitragvon bennes » Sa 28. Mai 2011, 18:06

majodoma hat geschrieben:Hallo Bernhardt,

ich habe das selbe Problem wie bennes.
Ende Januar auf massivholz-tischler.at eine WarreBeute mit Fenstern bestellt und bezahlt.
Mitte Februar habe ich (erst auf Nachfrage) eine Bestättigung des Zahlungseingangs bekommen.
Und den Hinweis das erst wieder ab Ende März produziert und versandt wird.
Seit Mitte April versuche ich jetzt schon mit Ihm direkt in Kontakt zu treten,
und höre immer wieder von anderen das sie mit Ihm gesprochen haben.
Verena( Tochter von Josef) und auch Admin vom Bienenforum.com,
hat Ihn schon mehrfach angerufen und Ihn um eine Lösung bzw. wenigsten eine Nachricht an mich gebetten.
Am Sonntag hab ich mit Verena telefoniert und Sie sagt das Herr Thuminger mir schon eine Mail geschickt hätte.
Bekommen hab ich allerdings nichts. Zwischenzeitlich weis ich über Verena, das über das Bienenforum große Bestellungen
von anderen Beutentypen gelaufen sind und das Herr Thuminger auch dort ordentlich in Verzug geraten ist.
Da kann man sich ja vorstellen wie wichtig jemand ist der nur eine Beute bestellt und auch schon bezahlt hat.
Eine E-Mail schreiben und um sicher zu gehen auf die Lesebestättigung zu warten ist doch keine Hexerei.

Gruß Majodoma

Guten Tag, Haben sie schon antwort von Massivholz Tischler bekommen, er hat sich bei mir beglag das ich mein Problem im Forum veroefentlicht habe und hat mir angeboten die Bestellung zu stornieren und seit (2 Wochen) nichts. Ich habe hundert mal versucht ihn per telephon zu erreichen ohne erfolg. Ich weiss nicht mehr was ich denken soll.
Bennes

majodoma

Re: Versand Österreich

Beitragvon majodoma » Mo 30. Mai 2011, 09:31

bennes hat geschrieben: Guten Tag, Haben sie schon antwort von Massivholz Tischler bekommen, er hat sich bei mir beglag das ich mein Problem im Forum veroefentlicht habe und hat mir angeboten die Bestellung zu stornieren und seit (2 Wochen) nichts. Ich habe hundert mal versucht ihn per telephon zu erreichen ohne erfolg. Ich weiss nicht mehr was ich denken soll.
Bennes

Hallo Bennes
Ich habe was besseres! Ich habe meine Geld wieder!
Es hat mich allerdings viele Mails gekostet, und ein paar weinerliche Mails,
welche zum Teil dann auch ins Unhöfliche umgeschlagen sind habe ich auch noch bekommen.
Ich habe ihn nur daran erinnert das er 2 Monate im Verzug ist und ich schon Schwärme habe ablehnen müssen, wegen Ihm.
Er hat mir dafür sein Alter und seine Krankheiten gewünscht, als ob ich was für seine Probleme könnte.
Er hatte mir gemailt das ich mein Geld zurück bekomme, nach 8 Tage noch nichts!
Da hab ich Ihm eine letzte Mahnung per Mail geschickt, und schwups, war mein Geld in 2 Tage auf meinem Konto.

Ich wünsche Dir viel Glück und den selben Erfolg wie ich.
Warrebeuten gibts jetzt auch bei Holtermann, und sogar billiger.

Viele Grüße
Majodoma

bernhart
Beiträge: 64
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 15:01
Wohnort: wein4tel
Kontaktdaten:

Re: Versand Österreich

Beitragvon bernhart » Mo 30. Mai 2011, 11:01

Servus Bennes und Majodoma,
Ich kann verstehen, dass die Situation für euch frustrierend war bzw. noch ist. Allerdings gibt es wichtigere Dinge im Leben als Schwärme, die man nicht einschlagen konnte, oder ein paar hundert Euro, die man eine Zeit lang nicht zur Verfügung hat. Krankheit oder familiäre Gründe gehören dazu. Es ist ein Zeichen unserer Gesellschaft, dass wir Leute mit denen wir in einer Geld-Beziehung stehen, wie Sklaven behandeln. Das macht mich nachdenklich und traurig. Bitte das nicht als Vorwurf zu verstehen. Wenn der eine oder andere, der diesen meinen Beitrag liest ein paar Sekunden darüber nachdenkt, dann ist das eine gute Sache.

Ich wünsche euch allen Friede, Glück und Gesundheit,
Bernhart

massivholz-tischler
Beiträge: 7
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 17:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Versand Österreich

Beitragvon massivholz-tischler » Mo 30. Mai 2011, 23:11

Lieber Herr U.
ich weiß, es ist nicht einfach Tatsachen wahrheitsgemäß wiederzugeben, aber mit ein bißchen Charakter und guten Willen gelingt es.
Sie haben nicht mal guten Willen gezeigt um bei der Wahrheit zu bleiben,in ihrem letzten Eintrag.
..... und ein paar weinerliche Mails,

Sie haben in letzter Zeit von mir genau zwei Mails bekommen.
Die Erste haben neben ihnen auch 70 andere Warre Besteller bekommen. Das war die Erklärung für die Verspätung.
Weinerlich?

Die zweite Mail hatte folgenden Text (in blau ihr eigener Text, der nicht gerade nett ist)
Wenn man bedenkt das Sie 2 Monate im Verzug sind und ich wochenlang versucht habe Sie zu erreichen,
was auch Zeit und Aufwand gekostet hat, sind Sie bisher noch gut weg gekommen.

Die Tatsache, dass wir mit der Lieferung aus verschiedenen Gründen, vor allem meinen gesundheitlichen Problemen, in Verzug sind ist unbestritten.
Sie betreiben eine Firma und für Ihre Entschuldigung kann ich mir nichts kaufen.
Wenn sie sich für meine ehrlich gemeinte Entschuldigung nichts kaufen können, nehme ich sie natürlich sehr gerne zurück und wünsche ihnen statt dessen in 20 Jahren, dann haben sie mein Alter; die gleichen gesundheitlichen Probleme die ich derzeit habe. Vielleicht bringen sie dann etwas mehr Verständnis auf.

Mit freundlichen Grüßen

Weinerlich?

welche zum Teil dann auch ins Unhöfliche umgeschlagen sind habe ich auch noch bekommen.
............. Er hat mir dafür sein Alter und seine Krankheiten gewünscht, als ob ich was für seine Probleme könnte.


Sie sollten erst mal ihre Post besser lesen und verstehen!

Und dann beim Berichten im Forum bei der Wahrheit bleiben. Auch wenn man im Forum anonym ist.

Alfred
http://www.massivholz-tischler.at

MünsterMicha
Beiträge: 5
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 06:28
Wohnort: Münster Westfalen

Re: Versand Österreich

Beitragvon MünsterMicha » Di 31. Mai 2011, 14:28

Hallo in die Diskussionsrunde und Hallo Herr Thumringer,

ich bin einer der 70 Warree-Beuten-Besteller, die bestellt und nicht geliefert bekommen haben. Dafür haben Sie sich in einer Rundmail entschuldigt und die Stornierung der Bestellung angeboten. Soweit ok... Als Grund für die Nicht-Lieferung habe ich aus dieser Email entnommen, dass zu wenig Bestellungen eingegangen sind für einen für Sie wirtschaftlichen Produktionsauftrag?! Bei 70 Bestellern? Und warum haben Sie uns nicht früher darüber informiert?
Wie auch immer, ok, ich habe Verständnis bekundet, meine Bestellung storniert und bat um Rücküberweisung und Bestätigung der Stornierung... keine Antwort bis heute und kein Geld zurück....
Per Zufall lese ich heute Ihren Beitrag hier im Forum und denke mir, wenn es hier klappt mit der Kommunikation, warum nicht im direkten Kontakt mit den Kunden? Nur eine Zeile: sorry, bin verhindert, krank, Geld kommt dann und dann......

meint mit vielen Grüßen

Michael


Zurück zu „Bezugsquellen für fertige Warréstöcke“