Frei bauendes Volk umquartieren.

Rund um die Forumstechnik - zum Beispiel: Wie lade ich Bilder hoch?
Norbert
Beiträge: 17
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 19:09
Wohnort: Winden am See

Re: Frei bauendes Volk umquartieren.

Beitragvon Norbert » Mo 26. Sep 2016, 20:58

Danke Bernhard!

Ich hab die Futterschüssel unter die Waben gestellt und zwischen Waben und Schüssel eine Verbindung mit einem kleinen Astzweig, den ich zuvor mit Apiinvert getränkt habe, gemacht.

Das Flugloch werde ich mit einer Holzlatte auf 8 mm einengen.

Nach dem Füttern besprühe ich die Waben mit Bienenwohl. Unter die Wabe gebe ich ein dünnes Holzbrett um den Varroaabfall zu sehen.

Innen geb ich eine Isolierplatte, da die Jäger einmal pro Monat ein Treffen haben und den Raum aufheizen.

Über den Winter schau ich, das das Flugloch frei bleibt.

Bitte um Ergänzung und Korrektur.

Danke!!!
Schau was eine solche Liebe bewirkt. - Sie erleuchtet den ganzen Himmel!


Zurück zu „Technische Fragen zum Warré-Forum“