Seite 6 von 7

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: Fr 27. Nov 2015, 08:36
von Rumpel

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: So 29. Nov 2015, 10:25
von Rumpel

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: So 29. Nov 2015, 19:26
von Isabella
Hallo Jörn,
Ein sehr interessanter Bericht, der wieder einmal beweist, dass Verzicht auf ständige Manipulationen und konsequente Selektion schwacher Populationen schnell zu durchschlagenden positiven Ergebnissen und Veränderungen führen kann. Die Ergebnisse und der Verweis auf die Parallelität zu Versuchen auf der Gotlandinsel und Versuche von Prof. Thomas Seeley, USA lassen aufhorchen.
Besonders interessant finde ich die das Klima berücksichtigende Varroabehandlung inklusive der Beobachtung in Bezug auf die Reaktion der Völker auf die bei der Varroakontrolle inpizierten Brutzellen.

Beste Grüße
Isabella / F.

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: So 29. Nov 2015, 19:40
von Rumpel
Vieles muss man einordnen, und irgendwie in den richtigen Zusammenhang setzen.
Ein weiteres Beispiel über was man nachdenken kann.
http://www.basiszuechter.de/basiszucht/ ... selung.htm
Gruss Jörn

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: Mi 9. Dez 2015, 08:53
von Rumpel
Die Räuber ( nicht die vom Friedrich Schiller) :)
Sondern die von Wilhelm Straub!
http://digital.zbmed.de/download/pdf/28 ... d%20Praxis
Grüße Jörn

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: Mo 14. Dez 2015, 20:34
von Rumpel
Impfschutz für den Bienen-Nachwuchs:
Insekten haben keine Antikörper. Trotzdem schützen Bienen ihre Brut gegen Infektionen. Wie sie das tun, haben Forscher jetzt herausgefunden. Mit diesem Wissen wollen sie mehr der Tiere schützen.
http://www.voegelhonig.at/?tag=heli-samela
Gruß Jörn

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: Di 2. Aug 2016, 21:05
von zaunreiter
Artikel/Buch über Gelée Royal (auf Englisch)
https://www.researchgate.net/profile/St ... 3110a2.pdf

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: Fr 16. Dez 2016, 16:09
von zaunreiter
Imkern in Indien - mit der Indischen Honigbiene Apis Cerana Indica. Dokument in englischer Sprache. Schön bebildert.



Auch sehr interessant ist die selbstgebaute Honigschleuder für Stabilbauwaben. Eine liegende Radschleuder.

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: Fr 3. Jul 2020, 13:51
von zaunreiter
Der alte Mann und die Biene - Zur Entwicklung eines literarischen Motivs

Obwohl Bienen in der antiken Literatur ein häufiges Motiv sind, bleiben die Menschen, die mit Bienen arbeiten, oft im Hintergrund. Eine Ausnahme bildet das Motiv des älteren Mannes auf seiner - meist kleinen - Farm, der von und mit seinen Bienen lebt. Der Artikel zeigt, dass dieses Motiv ein Topos ist, das in verschiedenen Texten der griechischen und lateinischen Literatur der Kaiserzeit vorkommt. Abhängig von der Absicht hinter diesen Darstellungen können verschiedene Elemente des Motivs hervorgehoben oder weggelassen werden. Diese Variationen und die Entwicklung des Motivs werden hier am Beispiel verschiedener Passagen gezeigt.

https://www.degruyter.com/view/journals ... e-p148.xml

Re: Allgemeine Literatur Bienen und Imkerei

Verfasst: Mi 8. Jul 2020, 15:43
von zaunreiter
In eigener Sache: Ich habe ein Buch geschrieben und es ist jetzt erhältlich. Nicht das klassische Buch für Warréimker, aber Bienen sind Bienen. Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr es lesen würdet und bei Gefallen weiter empfehlt. Danke!

https://2bienen.de/buecher/imkerei-betr ... er=SW10193

Oder bei mir: https://www.zurfleissigenbiene.de

Ein kleines Video: https://www.youtube.com/watch?v=eJ_PP5NzN-w