Warré Türme

Roger Delon http://warre.biobees.com/delon.htm
Jean-Marie Frèrès & Jean-Claude Guillaume http://warre.biobees.com/guillaume.htm
Marc Gatineau http://warre.biobees.com/gatineau.htm
Gilles Denis http://warre.biobees.com/denis.htm
Jean-François Dardenne http://warre.biobees.com/dardenne.htm und http://warre.biobees.com/round_and_polygonal.htm
...und andere!
Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2371
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Warré Türme

Beitragvon Rumpel » So 25. Jan 2015, 16:39

Hallo Immenfreunde
Da ich es nun doch mal demnächst mit den Mittelwand herstellen probieren möchte, baue ich gleich alles so wie es mir gefällt.
Hier meine Wasserdampfbombe, der heisse Dampf wird dann mit einem Schlauch in den Zargenstapel geleitet, wobei alles Keimfrei gemacht wird.
Mein Kumpel will seine Hand drüber halten. :roll:
Ist noch nicht volle Granate da geht noch was an Druck, :D habe eine alte Gaspulle genommen.
Gruss Jörn
PS: noch ein Wasserdampfbomber http://www.youtube.com/watch?v=mI6kt2Yhnq8
Dateianhänge
Wasserbombe.JPG
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Distelbauer
Beiträge: 347
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 22:12

Re: Warré Türme

Beitragvon Distelbauer » So 25. Jan 2015, 22:40

Hallo Jörn,

alter Bastler :-). Und danke für den Videolink. Das Erdbeerrohr will ich auch haben und meine Mittelwände wollte ich auch schon immer so herstellen.

Grüßle

Benutzeravatar
edlBeefit
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:59

Re: Warré Türme

Beitragvon edlBeefit » Mo 26. Jan 2015, 05:08

ja der Jörn, immer am experimentieren, aber bitte heiz doch mit Holz oder ähnlichen, Gas musste kaufen :D
Gruss Kurt Edlinger

Lieber ein Hund als Freund als ein Freund der ein Hund ist

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2371
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Warré Türme

Beitragvon Rumpel » Mo 26. Jan 2015, 05:10

Moin Georg,
Die Mittelwände glatt?
Geht das überhaupt, und wenn dann verstehe ich den Sinn nicht.
Soviel wird das ja nicht bringen, und das Ziel den Drohnenbau zu steuern ist meiner Meinung nach auch verfehlt.
:? ????
Gruss Jörn
PS: Kurt ja Holz geht doch, aber 20 min aufheizen um 10 min zu schmelzen?
Wenn ich Lust zum zündeln hab denn nehme ich Holz ist doch klar. :D
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2371
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Warré Türme

Beitragvon Rumpel » Mo 26. Jan 2015, 05:57

ja der Jörn, immer am experimentieren, alter Bastler.

Hö Männers ick bin knapp die Hälfte meines Lebens im Osten gewohnt, da lernt man Überleben. :lol:
Vom Getreide zum Brot, von der Weide zur Wurst, kann ich alles selber machen. ;)
Egal Spass habe ich dabei !
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Distelbauer
Beiträge: 347
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 22:12

Re: Warré Türme

Beitragvon Distelbauer » Mo 26. Jan 2015, 20:50

Jörn, versteh schon ;-) , aaber ich bin doch noch auf dem Findungsweg auf deutsch Anfänger. Und da so viele zu mir gesagt haben das mit der Warre (hätte auch BK, TBH oder sonst was sein können) kann ja nicht gut gehen fahr ich halt erst mal zweigleisig. Ich glaube schon, dass MW ohne Sechsecke funktionieren könnten. Ist dann halt erst mal so ein Zwischending zwischen strengen MW`en und Naturbau. Versuch macht kluch und so ein glattes Holzbrett kostet nicht die Welt :D .
Auserdem ist doch Winter irgend ein Blödsinn muss man doch da aushecken.

LG Georg

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2371
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Warré Türme

Beitragvon Rumpel » Mo 26. Jan 2015, 21:22

Versuch macht kluch und so ein glattes Holzbrett kostet nicht die Welt

Hallo Georg
Ja gar keine Frage, nur dann kann ich sie doch gleich Fuhrwerkeln lassen wie sie wollen.
Na ja, TBH oder Warre funktioniert nicht, stimmt ja nicht, vielleicht nicht überall gleich gut.
Ich denke dass wenn man mit den Bienen möchte, dann klappt es auch.
Das Bienenmöbel ist so ein Imkerdings. ;)
LG. Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
edlBeefit
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:59

Re: Warré Türme

Beitragvon edlBeefit » Mi 28. Jan 2015, 11:38

Distelbauer hat geschrieben:Ich glaube schon, dass MW ohne Sechsecke funktionieren könnten.

Nein funzt nicht, zumindest bei mir und meine Kollegen hat es nicht funktioniert, ist für mich aber fast nicht begreiflich

Wurden einfach abgeschrottet aber nie darauf Zellen gebaut, hatte mich so gefreut als ich diese schönen MW ohne Struktur eingehängt habe

Leider No, ist aber schon eine Zeitlang her, muss mal schauen ich hab noch Fotos denke ich
Dateianhänge
IMG_0995f.JPG
IMG_0995f.JPG (91.51 KiB) 1715 mal betrachtet
Gruss Kurt Edlinger

Lieber ein Hund als Freund als ein Freund der ein Hund ist

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2371
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Warré Türme

Beitragvon Rumpel » Mi 28. Jan 2015, 11:52

Aha, Danke Kurt
Das hätte mich auch verwundert, ich denke das da die Kante fehlt :?:
Hmm, also wenn die MW. wie ein Sieb wäre vielleicht, kleine Löcher oder so.
Wenn das gehen würde, dann hätte ich bestimmt schon mal was gelesen darüber.
Aber beschäftigt hat es mich doch. :lol:
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
edlBeefit
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:59

Re: Warré Türme

Beitragvon edlBeefit » Mi 28. Jan 2015, 13:42

ÜBRIGENS, Unter dem schwarzen Deckel (Kaninchen -Schublade)ist eine Warré Beute

Und ich hab Zargenweise getestet immer mit gleichen Misserfol
Dateianhänge
forum975.JPG
Gruss Kurt Edlinger

Lieber ein Hund als Freund als ein Freund der ein Hund ist


Zurück zu „Bekannte Modifikationen des Warré-Bienenstocks“