Kassettenbeute aus Russland - Mithilfe gefragt

Roger Delon http://warre.biobees.com/delon.htm
Jean-Marie Frèrès & Jean-Claude Guillaume http://warre.biobees.com/guillaume.htm
Marc Gatineau http://warre.biobees.com/gatineau.htm
Gilles Denis http://warre.biobees.com/denis.htm
Jean-François Dardenne http://warre.biobees.com/dardenne.htm und http://warre.biobees.com/round_and_polygonal.htm
...und andere!
Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4455
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Kassettenbeute aus Russland - Mithilfe gefragt

Beitragvon zaunreiter » Mo 29. Okt 2012, 17:08

Wer kann helfen, diese Seite aus dem Russischen ins Deutsche zu übersetzen?

http://o-paceke.ru/kassetnyiy-uley/

Scheint sehr interessant zu sein, insbesondere hinsichtlich der Ausführungen des Beutenklimas! Nur die Google-Übersetzung versagt vollkommen.

Vielleicht können wir auch die Absätze nach und nach übersetzen und hier einstellen?

Danke!

Gruß
Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
Mellina
Beiträge: 296
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:19
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Kassettenbeute aus Russland - Mithilfe gefragt

Beitragvon Mellina » Mo 29. Okt 2012, 17:47

Hab grad leider keine Zeit, aber probier mal den: http://www.online-translator.com

LG
Mandy
Bauanleitung Warrébeute, Warrés Handbuch und Bernhards Kurzanleitung: http://www.warre-bienenhaltung.de

mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Re: Kassettenbeute aus Russland - Mithilfe gefragt

Beitragvon mahagugu » Di 30. Okt 2012, 20:03

Möchte nur anmerken, dass russische Fachtexte selbst für Muttersprachler nicht immer leicht verständlich sind.
Als Imker hat man da mehr Chancen mit automatischer Übersetzung was zu verstehen - vor allem wenn man schon
mehrere Texte gelesen hat.

Hinzu kommt der russische Stil , der oft langatmig und unnötig kompliziert ist.
Schuld daran ist wahrscheinlich ,dass in der Sowjetunion Wissenschaftler pro Seite bezahlt wurden
und sonst auch die Motivation recht gering war sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

In so fern habe ich beschlossen, meine Freundin nicht mehr als nötig zu nerven was das übersetzen angeht.


Zurück zu „Bekannte Modifikationen des Warré-Bienenstocks“