Futterzarge

Eure eigenen Weiterentwicklungen und guten Ideen!
Benutzeravatar
dl8aax
Beiträge: 18
Registriert: Do 9. Mai 2019, 19:05
Kontaktdaten:

Futterzarge

Beitragvon dl8aax » Mo 27. Mai 2019, 18:30

Moin,
Hier möchte ich euch eine Futterzarge für den kleinen Hunger vorstellen die ich gerade entworfen habe. Sie soll auf meiner Bodenzarge gestellt werden. An der Seite ist dann eine Schublade wo man das Futterschälchen einstellen kann.

Ich zeichne mit der Software Freecad die es für alle Betriebssysteme gibt und OpenSource und Freeware ist. https://www.freecadweb.org/?lang=de
Das Forum lässt es nicht zu sonst hätte ich die Datei angehängt.

freecadfutterzarge1.png


freecadfutterzarge2.png


freecadfutterzarge3.png


Flotte grüße Dirk

Nöld
Beiträge: 86
Registriert: Di 18. Dez 2018, 08:46
Wohnort: Hörjesås

Re: Futterzarge

Beitragvon Nöld » Mo 27. Mai 2019, 19:58

Hallo Dirk,

nah am Flugloch würde ich nicht füttern -> Räuberei! Den ganzen Turm abheben um den Fütterer zu platzieren wäre mir zu mühsam ;)

Viele Grüße,

Nöld
The key mite bee diversity...

Benutzeravatar
biene0.1
Beiträge: 150
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 18:07

Re: Futterzarge

Beitragvon biene0.1 » Mo 27. Mai 2019, 20:44

Und warum nicht oben drauf?
Ginge doch sicher mit ein paar Anpassungen.
Warre-Beuten als Eigenbau,Bienenkugel als Eigenbau, Halbrähmchen.
Etwa 4 bis 6 Völker auf Bioflächen und extensiv genutzten blumenreichen Wiesen.

Benutzeravatar
dl8aax
Beiträge: 18
Registriert: Do 9. Mai 2019, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Futterzarge

Beitragvon dl8aax » Di 28. Mai 2019, 17:06

Moin,

Die Zarge kann eigentlich überall hingesetzt werden. Ich habe nur gedacht weil im Warre-Buch http://www.warre-bienenhaltung.de/Imkern_nach_Warre.pdf auf Seite 41 steht

Zitat:
Der
Sommerfütterer (eine Art „FutterSchublade“) wird unter die unterste Zarge auf das Bodenbrett
gestellt und immer abends von
hinten befüllt.
Durch die Fütterung von unten tendiert das gesamte Volk in
diese Richtung. Dies wiederum
begünstigt die Verlagerung des
Brutnestes nach unten und damit den weiteren Ausbau des für
den Winter notwendigen Wabenwerks.


Flotte Grüße Dirk

Benutzeravatar
dl8aax
Beiträge: 18
Registriert: Do 9. Mai 2019, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Futterzarge

Beitragvon dl8aax » Sa 22. Jun 2019, 15:32

Moin,

hier ein Video dazu

https://youtu.be/KszG7iye_CE


Dir CAD Datei zum Dowloaden auf meiner Webseite

https://www.modellbau-yodi.de/mywp/2019 ... tterzarge/

Flotte summende Grüße Dirk


Zurück zu „Eigene Modifikationen des Warré-Bienenstocks“