Restschnitt von Absperrgitter

Hainlaeufer
Beiträge: 295
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 00:01

Restschnitt von Absperrgitter

Beitragvon Hainlaeufer » Do 17. Okt 2013, 13:57

Hallo liebe Forum-Gemeinde!

Ich habe vorhin ein paar Absperrgitter von Zander auf Warre zugeschnitten. Jetzt habe ich doch einiges an Restschnitt über. Bevor ich das in die Tonne klatsche, dachte ich mir, ich frag hier mal durch die Runde, vielleicht hat ja jemand hier eine Idee oder Methode, wo man so Restln gebrauchen könnte?!

Ich bin selber noch am überlegen... ich dachte spontan an diesen Wabenkäfig (der zur Varroabekämpfung verwendet wird, ich selber aber wohl nicht anwenden will), oder.... hm. Ich hab irgendwie die Befürchtung, dass sich keine sinnvolle Aufgabe für den restlichen Schnitt finden lässt.

Naja, vlt. hat hier ja jemand eine Idee! :)

Danke,

LG

brady
Beiträge: 34
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 21:52
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Re: Restschnitt von Absperrgitter

Beitragvon brady » So 17. Nov 2013, 18:18

(1) kleines Stück als Zeichenhilfe für die Königinnen -> von oben auflegen und dann Königin zeichnen, Königin sitzt auf weicher Unterlage (Filz, Schaumstoff o.ä.)

(2) selbstgebaute Verschulkäfige für Endpflege mehrerer Königinnen in einem Volk -> freier Zugang der Ammenbienen zu den Weiselzellen bzw. Jungweiseln

Dies wären mögliche Einsatzmöglichkeiten, die mir einfallen - Gruß Steffen.

Hainlaeufer
Beiträge: 295
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 00:01

Re: Restschnitt von Absperrgitter

Beitragvon Hainlaeufer » So 17. Nov 2013, 19:53

Hallo!

Vielen Dank! Gut zu erfahren - an sowas hab ich irgendwie nie gedacht ;).

Danke.

LG

Kallisimme
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Mai 2013, 23:22
Wohnort: Albershausen

Re: Restschnitt von Absperrgitter

Beitragvon Kallisimme » So 22. Dez 2013, 20:55

Kann man auch als Mäuseschutz vor dem Winter verwenden.
Bei mir sind auch ein paar Streifen übrig geblieben, da habe ich sie spontan vor dem Flugloch montiert, bis jetzt funktioniert es.

LG Kallisimme


Zurück zu „Warré-Zubehör“