Frame2Warré-Adapter

Wie bilde ich mit dem Warré-Bienenstock Ableger?
kaibee
Beiträge: 626
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 21:53
Wohnort: Essen

Frame2Warré-Adapter

Beitragvon kaibee » Mo 4. Jun 2012, 18:09

Irgendwie nett und praktisch... aber ich weiß grad nicht in welcher Situation... ;)

Ein Frame2Warré-Adapter:
Bild

http://www.ruchewarre.net/viewtopic.php?f=2&t=1448

Man könnte das auch noch weiterspinnen... Unten in den äußeren Adapter noch eine Aussparung sägen und an das Rähmchen eine künstliche Weiselzelle dran, dann könnte man sich in einem fremden Volk eine Wabe mit Königin ziehen lassen :) Herrlich kompliziert!

Zurück zu „Ablegerbildung mit der Warré“