Seifertsches Schwarmfangrohr

Rund um die Schwarmbetriebsweise im Warré-Bienenstock
BVA
Beiträge: 31
Registriert: Do 27. Feb 2014, 21:57

Re: Seifertsches Schwarmfangrohr

Beitragvon BVA » Sa 26. Apr 2014, 01:22

schwarmrohr1.gifUnd überhaupt und ausserdem ist das eine wiener Erfindung.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4865
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14

Re: Seifertsches Schwarmfangrohr

Beitragvon zaunreiter » Sa 26. Apr 2014, 06:07

:lol:

KMP
Beiträge: 693
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12

Re: Seifertsches Schwarmfangrohr

Beitragvon KMP » Sa 26. Apr 2014, 13:34

Nee das ist der Nachkomme des Seifertschen Schwarmfangrohrs: das Seifertsche Imkerfangrohr -- für den Dachimker der sich "zu weit aus dem Fenster hinausgelehnt" hat... :shock:

-K

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4865
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14

Re: Seifertsches Schwarmfangrohr

Beitragvon zaunreiter » Di 2. Jun 2015, 14:06

Bienen aus dem Schwarmfangsack umfüllen.

https://www.youtube.com/watch?v=UUfguxPCkmA

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08

Re: Seifertsches Schwarmfangrohr

Beitragvon Rumpel » Di 2. Jun 2015, 17:27

Die Seerosenkörbe funzen richtig gut, ich denke ich werde mir welche besorgen, zack und zu.
LG. Jörn

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4865
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14

Re: Seifertsches Schwarmfangrohr

Beitragvon zaunreiter » Di 2. Jun 2015, 18:21

Gut auch für den Transport von Kleinkram. Zum Transport von geerntetem Pollen. Zum Abschöpfen der Nymphenhäute beim Wachskochen. Auch gut für die Kunstschwarmerstellung.


https://www.youtube.com/watch?v=lah_Ms53R6s

Hier nochmal das Seifertsche Schwarmfangrohr.