Fahrplan für das Frühjahr

Alle im Frühjahr anfallenden Arbeiten, z.B. Erweiterung, Einschätzung der Volksstärke
Johannes-Mellifera
Beiträge: 182
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 19:15
Kontaktdaten:

Re: Fahrplan für das Frühjahr

Beitragvon Johannes-Mellifera » Mi 22. Feb 2017, 08:02

Gibt es neue Prognosen?

Ich fürchte, die Temperatur schwingt noch eine ganze Weile zwischen 0 & 13 °C und es bleibt nass.
Pollen gibt es bei mir noch keinen und meine Bienen machen einen sehr ruhigen Eindruck. Die Trauben sind noch recht kompakt.

Gruß Johannes

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4438
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Fahrplan für das Frühjahr

Beitragvon zaunreiter » Di 21. Mär 2017, 03:41

Pfirsichknospen 20.3.2017
Bild

Kirschknospen 20.3.2017
Bild

Weidenblüte 20.3.2017
Bild

Die Kirsche wird wohl zum 1. April hin blühen. Zeitlich versetzt vor dem Raps und damit ist dieses Jahr die Chance gegeben, reinen Obsthonig zu ernten.
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4438
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Fahrplan für das Frühjahr

Beitragvon zaunreiter » Di 21. Mär 2017, 04:09

Wer die Entwicklung der Blüten von Raps, Kirsche und Pflaume ein Stück weit prognostizieren will, der kann das über den Blütenrechner tun, den ich hier zusammengestellt habe:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing

Einfach die Tagesmaxima und -minima eintragen und die 16-Tagesprognose. Fertig.
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.


Zurück zu „Warré-Frühjahrsarbeiten“