Logo der Immenfreunde

Über uns
Imkere naturnah!
Bienenstock
Bienengaben
Wirke mit!
Ressourcen

Titel Immenfreunde

Naturnah und nachhaltig | impressum | home |

Herzlich Willkommen bei den Immenfreunden!

Hier geht es zur Stockkarte (Deutsches Bienenjournal 2/2014): Stockkarte (Deutsches Bienenjournal 2/2014)

Die Immenfreunde ist eine Seite von und für Freunde der Honigbienen und der naturnahen Imkerei. Egal aus welcher Richtung Du dich der naturnahen Imkerei näherst - hier ist für jeden etwas dabei. Von Topbarhives (TBH), Warré-Bienenstöcken, über Naturbau in Rähmchenbeuten: Viele Wege führen zum Ziel - hier werden einige davon vorgestellt.

Was ist naturnah und was ist bienengemäß?! Dieser Frage gehen wir hier nach und beschäftigen uns mit deren Beantwortung.

Die Immenfreunde ist ein Netzwerk von Imkern, die eine naturnahe, nachhaltige und ganzheitliche Imkerei ohne Einsatz von synthetischen Chemikalien entwickeln und fördern. Zum Wohle aller Bestäubungsinsekten, der regionalen Ernährungssicherung und der Menschen. Die Seite Immenfreunde.de ist international vernetzt mit dem "Friends of the Bees"-Netzwerk, das sich weltweit für eine bienengerechte und naturnahe Imkerei einsetzt. Das Netzwerk besteht aus etwa 1.500 Imkern aus 160 Ländern. Wir tauschen untereinander unsere Erfahrungen zur naturnahen Imkerei aus und regen Forschungsprojekte an. Das Netzwerk "Friends of the Bees" setzt sich nicht nur für den Erhalt der Honigbienen, sondern für alle Bestäubungsinsekten ein.

Im Gegensatz zu anderen Webseiten:

- sind wir nicht kommerziell

- sind wir keine Sekte und kein Verein

- stellen wir das Wissen umfassend und praxiserprobt zur Verfügung

- orientieren wir uns an wissenschaftlichen Erkenntnissen

- versuchen wir keine Dogmen aufzustellen

Bei unseren Versuchen uns der naturnahen Imkerei zu nähern, verwenden wir die folgenden grundlegenden Prinzipien (Phil Chandler, biobees.com):

1.)
Die Manipulationen und Eingriffe durch den Imker in das Bienenleben sind auf ein Minimum reduziert

2.)
Nichts wird in den Bienenstock gegeben, dass die Bienen, den Menschen oder dem Naturhaushalt schädigt oder schädigen könnte. Nichts wird dem Bienenstock entnommen, was die Bienen nicht entbehren können.

3.)
Die Bienen wissen, was sie tun. Unsere Aufgabe ist es, von ihnen zu lernen und ihnen die optimalen Lebensbedingungen innerhalb und außerhalb des Bienenstocks zu schaffen, unter denen eine natürliche Gesundheit der Bienen erst möglich wird.

Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern dieser Webseite viele schöne Lesestunden und Anregungen. Wir können hier nur Anregungen geben, praktische Hilfe kannst Du nur lokal/regional bei Dir vor Ort erlangen. Wir helfen gern bei der regionalen Vermittlung und Vernetzung naturnaher Imkereien.


Schreib uns einfach an unter: post(a)immenfreunde.de

Liebe Grüße
die Immenfreunde

Einleitende Gedanken von Sam Comfort (anarchyapiaries.org, frei übersetzt):

Schließe Dich unserer Schwarmtraube an! Genieße das ruhige Brummen und Summen, den honigsüßen Duft, den pollensauren Geschmack und die farbenfrohen Blüten. Diese Seite ist ein Ort, an dem wir - wie der Bienenschwarm am Aste - kopfüber die Welt betrachten.

Was ist bloß los? Abgesehen von der globalen Erwärmung, abgesehen von einem schwachen Dollar und den hohen Ölpreisen, abgesehen von unseren Energie-, Nahrungs-, Wasser-, Wirtschafts- und persönliche Krisen - warum sind wir bloß so mürrisch? Wo ist unsere tiefe Verbundenheit, die unsere Lebenskraft erhält? Haben wir unsere Fähigkeit verloren, ein Leben in Frieden mit uns selbst zu führen?

Erwarte keine vorgefertigte Lösung für alle Probleme dieser Welt, niemand da draußen hat die Lösung. Nichts da draussen ändert sich, bis wir uns selbst ändern.

Was wir Menschen die Honigbienen aushalten lassen, ist ein ökologisches Problem. Ein ökologisches Problem ist ein gesellschaftliches Problem. Entfremdet, dicht gedrängt aber allein, haben wir Angst und Misstrauen erlaubt, unsere Freiheit zu beherrschen.

Die Arbeit mit Bienen erfordert das Überwinden von Angst. Der Bienenstock ist die pure Verkörperung von Liebe. Durch die Arbeit mit den Bienen entdecken wir wieder, was es bedeutet, in Frieden mit den Insekten, mit der Landschaft und miteinander zu leben.

Schließe Dich unserer Bautraube an und lasst uns die wächserne Wabe der Zukunft mit unserer Körperwärme formen!

>>>Besuchen Sie unser Immenfreunde-Forum

Über uns
Wer sind die Immenfreunde? Erfahre mehr über uns und das Projekt Immenfreunde

Imkere naturnah!
Was ist naturnahes Imkern?!

Bienenstock
Einfache und nachhaltige Bienenstöcke kurz vorgestellt.

Bienengaben
Was ist der Unterschied zwischen Bienenprodukten und Bienengaben? Über die Gaben der Bienen an die Menschen.

Wirke mit!
Jeder kann was für den Erhalt der Honigbienen und der Bestäubungsinsekten tun.

Ressourcen
Literatur, Weblinks, Recherchelisten, Wissenswertes

© 2009 B. Heuvel • post(a)immenfreunde.de